F*** us, we're famous: St. Pauli in den Medien

  • Sportgericht: Ein Spiel ohne Zuschauer für St. Pauli (dfb.de)


    Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Bundesligisten FC St. Pauli im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen schuldhaften Herbeiführens eines Spielabbruchs in Tateinheit mit mangelndem Schutz des Schiedsrichter-Assistenten dazu verurteilt, das auf die Rechtskraft des Urteils folgende Bundesliga-Heimspiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit auszutragen.


    Dazu sagt der Sportgerichtsvorsitzender Hans E. Lorenz: „Die Verursachung eines Spielabbruchs stellt einen schweren Eingriff in das Spielgeschehen und den Wettbewerb dar und kann nur mit einer konsequenten Sanktion geahndet werden. Die Sanktion ist auch aus generalpräventiven Gesichtspunkten erforderlich und soll künftigen Rechtsverletzungen vorbeugen. Dabei geht es um den Schutz individueller Rechtsgüter wie die körperliche Unversehrtheit von Spielern, Schiedsrichtern, Offiziellen und Zuschauern sowie die Aufrechterhaltung eines geordneten Spielbetriebs und Wettbewerbs.“


    Darüber hinaus fügt Lorenz an: „Dem Sportgericht sind die Initiativen des FC St. Pauli bei der Förderung einer besonderen Fankultur bekannt. Diese werden durch das Urteil nicht infrage gestellt.“


    Gegen die Entscheidung des Einzelrichters kann der FC St. Pauli bis nächsten Montag eine mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragen. Andernfalls wird das Urteil am Montag rechtskräftig.

    131.76 dBA
    „Loudest Crowd Roar at a Sport Stadium“ / Galatasaray - Fenerbahçe 18.03.2011

  • Darüber hinaus fügt Lorenz an: „Dem Sportgericht sind die Initiativen des FC St. Pauli bei der Förderung einer besonderen Fankultur bekannt. Diese werden durch das Urteil nicht infrage gestellt.“


    Was soll das denn? Der kam doch vonner Haupttribüne, was hat das mit einer besonderen Fankultur zu tun?

    Evolution wird mit R geschrieben.

  • :look: Na, da freut sich der Lübecker Fan aber !


    Zitat

    Die Hamburger müssen nun aber das erste Spiel der kommenden Saison (1. oder auch 2. Bundesliga) in einem Stadion austragen, das mindestens 50 Kilometer von der Hansestadt entfernt liegt. Klarer Fall: Die Lohmühle bietet sich an. Zumal der heutige Pauli-Manager Helmut Schulte einst in Lübecker Diensten (1994 bis 1996) quasi Bauleiter bei der Errichtung der neuen Haupttribüne war. Heute steht in Hamburg eine Präsidiumssitzung an. Da wird dann die Lohmühle ein Thema sein. Denn es dürfen nicht mehr als 13 750 Zuschauer das Spiel besuchen, 12 500 Pauli- und 1250 Gästefans. Da ist das Lübecker Stadion mit einem Fassungsvermögen von 17 869 geradezu prädestiniert.


    Quelle

    I can't breathe.

  • 36 Punkte aus 17 Spielen: Schuberts Rekordbilanz: klick



    Last night a Happy Hardcore saved my life


    Cymru am byth
    :wales:

  • http://www.11freunde.de/interv…oettlich-und-ewald-lienen


    Über Vier Seiten...Garnicht so schlechtes Inti! :)


    Oke Göttlich: "Einerseits lehnen wir die »Bild« nicht gänzlich ab"
    und
    "Um es noch mal klar zu sagen: Es herrscht keine Antipathie gegen die
    Zuschauer von RB oder die Arbeit, die von Trainern dort im sportlichen
    Bereich geleistet wird [...]"


    --> Ob er die Aussagen irgendwann nochmal bereut, wenn er ihretwegen vom Hof gejagt worden ist? :D


    Ansonsten sehr viel "Erwartbares" bzw. st. paulianische Allgemeinplätze, aber Lienen zum Schluß hat doch noch ganz gut Abwechslung reingebracht :nuke:



    Last night a Happy Hardcore saved my life


    Cymru am byth
    :wales:

  • -



    Last night a Happy Hardcore saved my life


    Cymru am byth
    :wales:

    4 Mal editiert, zuletzt von HHNights ()

  • Rechtzeitig zum heutigen Spieltag die Vorstellung des neuen Maskottchens |-)


    Zecki


    :rotate:

    A life is not important except in the impact it has on other lives.
    (Jackie Robinson)

  • Rechtzeitig zum heutigen Spieltag die Vorstellung des neuen Maskottchens |-)


    Zecki


    :rotate:


    Die Kommerzialisierung des Unkommerzialisierbaren :rolleyes::rolleyes:



    Last night a Happy Hardcore saved my life


    Cymru am byth
    :wales:


  • Nicht aufregen, schau mal auf's gestrige Datum :D :winke:

    A life is not important except in the impact it has on other lives.
    (Jackie Robinson)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!