Gerüchte-Thread über Transfers und Verträge

  • Abwarten...wenn alle Verträge unterschrieben sind, schauen wir mal wie gut die Journalisten waren


    Wenn man einfach auf den ganzen Kader tippt, wird man am Ende bei jedem Abgang recht behalten. |-)

  • Vorsicht NR-Bazi! Du hängst anscheinend hart am Boulevard und bringst die dort aufgeschnappten Infos immer relativ zügig als gesicherte Erkenntnis hier ins Forum. Das ist ziemlich anstrengend, zumindest für mich. Du weißt das alles nicht, du gibst das nur 1:1 wieder. Da würde ich mir mehr faktenbasiertes Berichten wünschen, zumindest aber mehr Bewusstsein im Umgang mit den verbalen Auswürfen von Pletti, Matthäus, Wasserzieher etc.

  • In einem Bild Bericht steht heute tatsächlich schon wieder, dass De Ligt erster Verkaufsanwärter in der IV ist und nicht Upa.

    Sollte das wirklich so sein, halte ich unsere verantwortlichen Leute für total unfähig, anders kann ich es nicht ausdrücken.

    Wäre für mich eine absolute Katastrophenentscheidung.

  • Wenn Sie de Ligt verkaufen, werde ich richtig böse. In meinen Augen keine Verbesserung, zudem auch wieder ein finanzieller Verlust. Denn dann müsste man de Ligt für min. 70 Mio verkaufen....ich kann das noch nicht glauben.


    Mit Hernandez ist wohl auch eine Eingung erzielt worden. Schauen wir mal weiter.

    2013 2014 2015 2016 2017 2018
    2019

  • Angeblich ist seine Verletzungsanfälligkeit und das hohe Gehalt der Verkaufsgrund bei De Ligt. Zudem rechnet man sich eine hohe Ablöse aus, mit der man Tah etc finanzieren will :augen:

  • Die Quelle ist aber auch da wieder nur Sky-Plettenberg...

    :rfc: Simply a Bear :rfc:

  • Die Quelle ist aber auch da wieder nur Sky-Plettenberg...

    Mag sein Cale, aber mittlerweile glaub ich, dass an der Sache was dran ist. Zu konkret die aufgetischten Argumente, so absurd es auch klingt. Aber ich kann mich erinnern, dass es Order von Oben für Eberl gab, dass Gehaltsniveau zu stutzen. Man hat Abermillionen durch Abfindungen verschleudert und versucht jetzt durch „schlauen“ Umbau die Kacke einzudämmen. Und ich sag Dir was, ich bekomme ein ganz schlechtes Gefühl. Am Ende wird der Qualitätsverlust eher größer als kleiner.

  • Mag sein Cale, aber mittlerweile glaub ich, dass an der Sache was dran ist.

    Ausgeschlossen ist so gut wie nie etwas, aber ich glaube z.B. nicht, dass ein Kompany ohne Gespräche mal eben eine solche Liste auf den Tisch haut. Und schon gar nicht mit einem de Ligt drauf, der doch genau seine Kragenweite wäre. Wozu auch jetzt? Es folgt ein großes Turnier. Das wartet man doch erst einmal ab. Und das wird auch ein Kompany.


    Der Plettenberg streut zwischendurch dann auch rein, dass kein Spieler gehen muss, aber bei einem entsprechenden Angebot dürfte. Das ist auch so eine Aussage. Jeder Spieler darf bei einem entsprechenden Angebot gehen. Absolut jeder. Dazu braucht es keine Liste. Vorletzte Sendung war es die Liste, letzte Sendung die angebliche Bedingung von Hummels und Freitag kommt die nächste Story.


    Was ich jedoch glaube ist, dass wir in Sachen Gehälter einsparen müssen. Neuer und Müller gehen 2025. Kimmich und Davies haben aktuell nur Vertrag bis nächsten Sommer, Gnabry und Coman sind sehr verletzungsanfällig. Da sind schon finanzielle Schwergewichte bei.


    Es ist nicht schön, aber wir werden diesen Sommer viel Geduld und gute Nerven haben müssen. Und Niederrhein-Bazi den Decoder klauen.

    :rfc: Simply a Bear :rfc:

  • Flo Plettenberg hat es dir schon sehr angetan.


    Jeder kann schauen was er mag aber wieso schaut man das eigentlich wenn es einen dann doch nur aufregt? Du scheinst ja jedenfalls bestens informiert zu sein was alles wann gestreut wird und wieso.

    Ich schalte Sky nur zu den Spielen ein und schaue keine Vor und keine Nachberichte.


    Wieso genau sollen wir in Gehälter einsparen müssen und woher kommt diese Behauptung das kein Spieler unverkäuflich sei?

    Diese Spieler gab es doch immer wieder mal und die gibt es vereinzelt auch jetzt noch. Musiala zB oder über viele Jahre Manu Neuer.

  • Hamann auch 😃


    Ich würde es nicht verstehen. Dabei finde ich Tah wirklich gut und hätte ihn gerne schon vor ein paar Jahren bei uns gesehen. Aber de Ligt ist besser. Und jünger

  • Vielleicht hat De Ligt ja Verletzungen, die nicht mehr weggehen werden sondern immer wieder kommen. Für mich der einzige legitime Grund.


    Alles andere würde bei mir zu einem ganz massiven Bruch mit dem Verein führen. Weil langsam wird mir dieser Chaosladen mit seinen Entscheidungen und Transfers dann zu dumm. Wenn ich weder hinter der Führung noch hinter Spielern stehen kann wird es irgendwann schwer.

  • Jetzt geht es also um die Ablösesumme. Da werden wir wieder über den Tisch gezogen. Die Pillen wollen 40 Mio. ( :balla: ), haben aber auch schon verlautbart, dass man keine Spieler ablösefrei gehen lassen wird und man ihn in diesem Sommer verkaufen muss. Entweder sie kommen uns entgegen mit der Ablösesumme oder wir sollten ihn erst im nächsten Jahr verpflichten, wenn Tah denn unbedingt zu uns will.

  • Angeblich will Kompany, dass De Ligt geht. Ich bete dafür dass das eine Ente ist. Sonst hat er bei mir jetzt schon bewiesen dass er scheitern wird bevor es überhaupt losgeht. Aber warten wir erst mal ab.

  • Zahavi ist Tahs Berater, den kennt man ja noch vom Lewa-Transfer. Einer der unangenehmsten Berater überhaupt. Wir wollen 20 zahlen, Leverkusen will 40 Millionen, da klafft noch 'ne Riesenlücke finanziell.


    Und Zahavi will ja auch noch profitieren.

  • Angeblich will Kompany, dass De Ligt geht. Ich bete dafür dass das eine Ente ist. Sonst hat er bei mir jetzt schon bewiesen dass er scheitern wird bevor es überhaupt losgeht. Aber warten wir erst mal ab.

    Vielleicht liegt es an Belgisch-Holländischen Vorurteilen I)

  • Ich hatte irgendwo gelesen (Transfermarkt-Forum?), dass Kompanys Spielweise mit Ballbesitz und Hochstehen schnelle IVs mit guter Spieleröffnung benötigt. Was die Schnelligkeit angeht, so liegt de Ligt auf Platz 247, wenn man dieser Statistik glauben darf. Tah oder Upa sind da schneller. Auch bei der Spielereröffnung sehe ich Upa und Tah (wobei er letzte Saison auch überperformt haben dürfte) vor de Ligt. Beim eigentlichen verteidigen und Stellungsspiel sehe ich aber eher de Ligt vorn. Natürlich hatte auch seinen Anteil an den vielen unnötigen Gegentoren in der letzten Saison, aber mit Upa fühle ich mich nicht wirklich sicherer.


    Wenn allerdings Tah kommen sollte (und Stanisic kommt ja auch zurück), dann wird man einen, wenn nicht sogar zwei IV abgeben müssen.

  • Vorsicht NR-Bazi! Du hängst anscheinend hart am Boulevard und bringst die dort aufgeschnappten Infos immer relativ zügig als gesicherte Erkenntnis hier ins Forum. Das ist ziemlich anstrengend, zumindest für mich. Du weißt das alles nicht, du gibst das nur 1:1 wieder. Da würde ich mir mehr faktenbasiertes Berichten wünschen, zumindest aber mehr Bewusstsein im Umgang mit den verbalen Auswürfen von Pletti, Matthäus, Wasserzieher etc.

    Boulevard bedeutet "Bild" oder "Express", um mal 2 Beispiele zu nennen. Sky ist kein Boulevardblatt, dass ist ein Sportkanalsender, der logischerweise gerade in den Transferfenstern im Sommer und Winter besonders aktiv ist.


    Und ich persönlich finde Transferfenster - zu denen immer auch zum Teil Spekulationen gehören - sehr spannend.


    Aber wenn ihr das in breiter Masse nicht mögt, dann werde ich darüber nicht mehr schreiben, respektiere dann selbstverständlich euren Wunsch, lediglich Fakten lesen zu wollen.


    Werde mich zukünftig jedoch sicher auch königlich amüsieren, wenn dann später hier über faktisch getätigte Transfers gesprochen wird, von denen ich schon Wochen oder gar Monate vorher wusste, dass sie zustandekommen würden. :D

  • Vorsicht NR-Bazi! Du hängst anscheinend hart am Boulevard und bringst die dort aufgeschnappten Infos immer relativ zügig als gesicherte Erkenntnis hier ins Forum. Das ist ziemlich anstrengend, zumindest für mich. Du weißt das alles nicht, du gibst das nur 1:1 wieder. Da würde ich mir mehr faktenbasiertes Berichten wünschen, zumindest aber mehr Bewusstsein im Umgang mit den verbalen Auswürfen von Pletti, Matthäus, Wasserzieher etc.


    Werde mich zukünftig jedoch sicher auch königlich amüsieren, wenn dann später hier über faktisch getätigte Transfers gesprochen wird, von denen ich schon Wochen oder gar Monate vorher wusste, dass sie zustandekommen würden. :D

    Wobei man natürlich sagen muss, dass das einfach nur logisch ist.
    Spekulieren die über 50 Transfers, kommen davon bestimmt 8-10 zu Stande.
    Alles andere wäre ja peinlich.

    Man könnte auch umgekehrt sagen, dass man sich auch über die zig nicht zustandegekommenen Transfers lustig machen kann, von denen Du Dank sky und Co. gedacht hast, dass sie kommen werden.

    Aber ich Dir schon recht. Spekulationen und Gerüchte gehören dazu.

    Was wäre ein Forum wert, wenn man nur Fakten diskutieren würde?

    Der FC Sankt Pauli ist die einzige Möglichkeit!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!