"Das da war auch mal von mir" - Ex-96er

Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • Ist das großartig ;D

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Autsch! :D

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Wer weiß von wann diese Info ist. Der gute Mann ist ja auch schon fast 70.
    Und gibt auch größere Abstürze von dem "Kaliber".

    Zitat

    „Wer Religion ernst nimmt, ist selbst schuld. Ernst zu nehmen sind nur deren in der Summe negativen Auswirkungen auf die Gesellschaft. “ (Evangelium der heiligen Nudel).

  • 8 Bundesligaspiele in den 80ern schreit jetzt auch nich gerade nach großem Gehalt.

    Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.

  • Ach, das war schon?
    Aber der Kind ist schon ein Fachmann ;D


    Zitat

    Lienen stellt dem damaligen Manager Ilja Kaenzig ein verheerendes Zeugnis aus. Er beschreibt ihn als intriganten Charakter, der nur auf eigene Faust agierte und ausgewählte Medien für seine Zwecke benutzte. Von Martin Kinds „klarer Sprache und wachem Verstand“ war Lienen beeindruckt, nun erwartete er im Dauerkonflikt Unterstützung vom Präsidenten, die jedoch nicht gekommen sei. „Er hat mich allein gelassen und nicht verstanden, dass da jemand unredlich war. Das war alles wirklich unappetitlich.“ Lienen musste gehen, schwer getroffen.

    Die Passage macht mich auch so viele Jahre später noch zornig.
    Aber Lienen hat sich da einfach getäuscht. Kind hat sehr wohl verstanden dass da jemand unredlich war, es war ihm nur scheißegal. So wie es ihm Jahre später bei Slomka/Schmadtke egal war und er lieber den besseren Schleimer behalten hat...

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

  • Ach Gottchen, es ist ja völlig an mir vorbei gegangen, dass der dicke Ilja mittlerweile in der Geschäftsführung des VfL Bochum hockt. :schreck:


    Zitat Ewald: "Kaenzig ist ein intriganter Charakter, der nur auf eigene Faust agiert und ausgewählte Medien für seine Zwecke benutzt." :elch:


    Ein Saarland entspricht exakt 359.908,96 Fußballfeldern.

  • Joey Barton... der wird mir auch nicht mehr sympathisch, der Penner.


    Ein Saarland entspricht exakt 359.908,96 Fußballfeldern.

  • Artur Sobiech hat Lechia Gdansk gestern zum Pokalsieg geschossen. 1:0 in der 96. (!) Minute. :D


    Ein Saarland entspricht exakt 359.908,96 Fußballfeldern.

  • :amen:
    Für immer einer von uns!

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Ich hab das Gefühl, alles was aus Hannover und Umgebung kommt, kannst in nen Sack stecken und beim draufprügeln triffts nie den falschen.

    Zitat

    „Wer Religion ernst nimmt, ist selbst schuld. Ernst zu nehmen sind nur deren in der Summe negativen Auswirkungen auf die Gesellschaft. “ (Evangelium der heiligen Nudel).

  • Mo Idrissou jetzt in der 4. österreichischen Liga


    Ich mein klar die Strahkraft der steirischen Landesliga hat H96 nicht (mehr) aber das wäre doch einer für euch gewesen.

    Du wirst koana vo UNS

    In a world of compromise....Some don’t.


    Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!


    ACHTUNG :
    Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!