RB Leipzig

  • Bei allem berechtigem Leipzig-gebashe, eines muss man ihnen lassen: Mit Christian Müller hätten sie auch anders umgehen können. Der ist heute noch da und freut sich des Lebens.


    Klar haben sie auch die Knete dafür, jemanden der sich für sie zum Invaliden gekickt hat, nicht fallen zu lassen. Aber wären dort nur Arselöcher am Werk, hätten sie es getan.

    Es gibt verschiedene Ansätze, die Welt positiver zu gestalten. Faschismus ist keiner!

  • Sie haben mit Felix Krüger gestern dann auch den Sportkoordinator gleich noch mit ent- und fallengelassen. Dies nicht aus fachlichen Gründen, sondern offenbar nur, weil er ein enger Vertrauter des Herrn Eberl war. Was ein Sportkoordinator zum Sport-Geschäftsführer für den administrativen Arbeitsablauf auch sein sollte.

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Didi Hamann warnt die Bayern schon davor, Eberl einzustellen.

    Dann sollte das eigentlich ja eine gute Sache sein...

    :D

  • Die Endkonsequenz wäre, wenn auch der Mintzlaff im Schlauchboot anheuert und mit allen zusammen weiter rudert. :bigjoint:

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Szoboszlai und Haaland :afi:

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

  • Ich glaub so langsam, du hast irgendwo im Haus seinen Starschnitt im goldenen Bilderrahmen hängen und untendrunter steht "Forever in Love, i werd narrisch - Erling schießt ein". :D

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Erling für immer, Hansi nimmer :ossi:

    "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

  • Markus Krösche(Ex Sportdirektor)ist nicht nur so aus Langeweile von RB weg zu Eintracht Frankfurt gewechselt.

    Er kam mit den Strukturen bei RB nicht klar.

    SC Paderborn 07, Paderborn Baskets 91, Paderborn Dolphins, Untouchables Paderborn, Kassel Huskies


  • Eben. Die Ehrdarbietungen aller beteiligter Mitforisten zeigt die Hingabe, mit der sich alle dem Projekt widmen!

  • Ach komm, die macht so schöne Filme. Und singen kann sie auch noch.

    Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

    Pivotechnik ist kein Verbrechen
    :drink:


    Lerne Schweigen ohne zu Platzen

  • Where can we park a car in Leipzig near the stadium wednesday safely? Normal minibus, 6 people. Txs.

    Stay at home. Don't give this shitty concern more money. Thank you! :nuke:

    The other club doesn't matter, even if it's a plastic club. We play in groups by drawing lots. It's fate. But of course we will support our club, always and everywhere.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!