RumgeWIMMER folgt auf FUNKELperlenaugen oder jemand anderes? - Der Trainerthread...

  • (...) Die Zeichen bei Friedhelm Funkel und dem 1. FC Kaiserslautern stehen eher auf Trennung. Eine Entscheidung ist allerdings noch nicht gefallen. Wie alle Beteiligten bereits betont haben, stehen die entscheidenden Gespräche noch an.

    Die Verantwortlichen um Vorstand Thomas Hengen und Sportdirektor Enis Hajri sind aber auf die realistische Möglichkeit vorbereitet, dass Funkels Mission bei den Pfälzern nach der Saison endet. Nach Sky Informationen ist Michael Wimmer für diesen Fall ein Kandidat auf die Nachfolge. Der 43-jährige stand bereits Ende des letzten Jahres bei den Lauterern hoch im Kurs. (...) Neben Wimmer sind auch noch weitere Kandidaten im Rennen.

    (...)

    Quelle und kompletter Text: Sky




    Bin mal gespannt was im Laufe der Woche entschieden wird,, kann mir nur schwer vorstellen, dass Funkel ne ganze Saison dran hängt. Und Wimmer war ja auch nach der Entlassung von Schuster im Gespräch. Auf jeden Fall sollte der Schuss sitzen nach dem Fiasko mit Grammozis.

  • thegame007

    Hat den Titel des Themas von „FUNKELperlenaugen oder rumgeWIMMER oder jemand anderes? - Der Trainerthread...“ zu „FUNKELperlenaugen, rumgeWIMMER oder jemand anderes? - Der Trainerthread...“ geändert.
  • FCK-Cheftrainer Friedhelm Funkel wird zum Ende der aktuellen Saison sein Traineramt beim FCK niederlegen. Das ergaben die Gespräche zwischen dem Fußballlehrer und FCK-Geschäftsführer Thomas Hengen.

    Bereits bei seinem Amtsantritt im Februar 2024 verkündeten der FCK und Friedhelm Funkel, dass die Zusammenarbeit bis zum Ende der laufenden Saison 2023/24 geschlossen wurde. Trotz guter Gespräche in den vergangenen Tagen und dem vorzeitigen Erreichen des Klassenerhalts in der Zweiten Bundesliga haben sich beide Seiten darauf verständigt, daran festzuhalten und den Vertrag nicht zu verlängern.

    "Ich habe immer betont, dass der FCK ein Verein ist, der mir am Herzen liegt. Ich habe meine Zeit als Spieler hier sehr genossen und es war immer ein Wunsch von mir, eines Tages als Trainer auf den Betze zurückzukehren. Der Verein, seine Fans, das alles hat eine unglaubliche Ausstrahlung und Wucht und ich freue mich, dass ich nochmal ein Teil davon sein konnte. Ich wurde hier von den Fans und dem Umfeld herzlich empfangen, ich hatte eine tolle Zeit mit der Mannschaft und das Wichtigste: Wir haben unsere Ziele erreicht. Mit dem Pokalfinale in Berlin wartet zudem nochmal ein echtes Highlight auf uns, mit dem wir diese Saison beenden werden. Die letzten Wochen waren für mich aber auch sehr intensiv und emotional. Deshalb werde ich nach dieser Saison erstmal im Kreise meiner Familie und Freunde wieder zur Ruhe kommen und neue Kraft sammeln. Dem FCK wünsche ich für die Zukunft viel Erfolg und Kontinuität", erklärt Friedhelm Funkel.

    "Ich möchte mich persönlich und im Namen des gesamten Vereins bei Friedhelm bedanken. Er hat in einer stürmischen Zeit das Ruder übernommen und hat seine Aufgaben hier überragend erfüllt. Er hat eine unglaubliche Ruhe in den Verein gebracht, die extrem wichtig für das Erreichen unserer Ziele war. Gemeinsam mit Friedhelm haben wir den Klassenerhalt und den Einzug ins Pokalfinale geschafft. Es ist auch für mich eine große Freude gewesen, mit einem so erfahrenen Trainer und einem so beeindruckenden Menschen wie ihm zusammenzuarbeiten. Friedhelm ist jederzeit auf dem Betze willkommen! Jetzt freuen wir uns noch auf zwei Spiele mit ihm an unserer Seite", bedankt sich FCK-Geschäftsführer Thomas Hengen beim scheidenden Cheftrainer.


    Quelle: Pressemeldung FCK

  • thegame007

    Hat den Titel des Themas von „FUNKELperlenaugen, rumgeWIMMER oder jemand anderes? - Der Trainerthread...“ zu „RumgeWIMMER folgt auf FUNKELperlenaugen oder jemand anderes? - Der Trainerthread...“ geändert.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!