Hattrick-Renaissance für alle

  • Tja, auch bei mir ist der Erfolg weiterhin äußerst bescheiden. Ist ein steter Wechsel zwischen VI und VII

  • Habe ich Dir zu wenig rumgepöbelt? Kann ich ändern. :D

    Jo, koooomm, kooooom :knueppel:


    ;)


    Ernsthaft dachte ich Fußballfans sind hargesottener ... jetzt aber genug davon. Jetzt muß ich mich nur noch wieder ins Eintracht-Board reinfinden, aber nachm Auswärtssieg steh ich ja wie ein Erfolgsfan da, wenn ich jetzt was feier :amkopfkratz: das geht ja auch nicht :D


    Frank: Auch hier noch ein fröhliches Willkommen zurück :winke:alter Fahrstuhlmanager :cool2:

    Fußball-Hospiz am Fuchshof. Wo man einem Verein beim Sterben zuschauen konnte.

  • Tja, dann macht man für das Freundschaftsspiel unter der Woche keine Aufstellung und prompt verletzt sich da der Stammtorwart :rolleyes:


    Der neue mußte dann gestern gleich fünf Kisten kassieren :rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:


    Damit landet die glorreiche Sportvereinigung auf Rang 5 :look:


    Ich muß mich mal langsam am Riemen reißen :amkopfkratz:

    Fußball-Hospiz am Fuchshof. Wo man einem Verein beim Sterben zuschauen konnte.

  • Meine Mannschft kickt grad wie die Eintracht :look:

    Fußball-Hospiz am Fuchshof. Wo man einem Verein beim Sterben zuschauen konnte.

  • Luxusproblme. Ich spiele halt wie der OFC. In einer Gurkenliga und immer schön den Aufstieg verkacken. |-)


    Bei mir läuft es also recht optimal. :D Trotz 0:0 gegen den Tabellenzweiten sind meine Fans jetzt rechtzeitig vor dem "Derby" gegen Foley optimal drauf. Mit fast 27k Zuschauern und Einnahmen von 260k haben die Zuschauer neue Maßstäbe gesetzt. Vielleicht gibts gegen Calzone ja noch einen drauf. Die wissen ja noch nicht, dass es maximal auf ein 0:0 hinausläuft. ;D


    Habe allerdings das letzte Spiel "schon au" versucht zu gewinnen. DIe Woche davor spiele ich kreativ und er hat dann die Kreativchance, die zum Tor führt. Wahrscheinlichkeit war äußerst gering, bei genau einer Option, die er hatte.


    Diese Woche überlegte ich mir, in Minute 66 den alten Sack auf meinem einzig starken Flügel auszuwechseln, um hier in der Schlusphase zwar auf ein potenzielles Kopf-SE zu verzichten, aber neue Flügelpower zu generieren. Da verletzt sich 5 MInuten später genau auf der Gegenposition sein Mann und er bringt dort auch etwas frisches. Vorteil dahin. :D Das hatte ich bei HT auch noch nie. |-)


    Meine Jugis wachsen und gedeihen. Während sich gerade 11 Trainees mit TW (den Raap will ich erst mit hervorragend verkaufen - also mit etwas Glück diese Woche) im A-Team tummeln, stoßen die anderen in den nächsten 42 Tagen nach und nach dazu. Derzeit bekommen sie alle noch im Internat VT-Training, das ich mir bis zum Schluss aufgehoben habe.


    Du verkaufst den Barte Foley Weint Dein Herz nicht?

    "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."

  • Der nichtmehrsodicke Olaf


    Komischerweise habe ich bei meinem Zweitteam nicht so eine enge Bindung zu meinen Eigengewächsen wie bei meinem Hauptverein, keine Ahnung warum.

    Außerdem ist er schon der dritte Keeper, den ich so weit trainiert habe, um ihn für viel Geld zu verkaufen.

    Jetzt geht's bei Fiete Feiertag weiter und der könnte der Spieler werden, um den ich dann ein Team baue (zusammenkaufe), das sportlich erfolgreich wird.

    There's only seconds of your life that really count for anything.

    All the rest is killing time waiting for a train.

    (Stuart Adamson)

  • Ach stimmt. Du bist ja so ein Mehrfachspieler. :D


    Und der Fiete bekommt jetzt TW-Training? Das dauert ja dann auch Leben, bis der so weit ist. Was hat der denn schon an VT?

    "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."

  • TW 11, VT 10, ST 16 , dazu ub.

    Der wird mit 25 TW göttlich sein.

    There's only seconds of your life that really count for anything.

    All the rest is killing time waiting for a train.

    (Stuart Adamson)

  • Denk dran, dass der Finanzberater nur 500k / Woche vom Vorstand rauspressen kann - von Deiner hohen Kante. :D

    "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."

  • Mal ne generelle Taktikfrage an die langen Experten hier, also auch DaKar oder SGEintracht4ever (wo steckst Du eigentlich?):


    Angenommen, ich baue mir ein WS-Team auf, wie es ja ohnehin vorhabe. Um das Ganze nicht so langweilig und berechenbar für den Gegner zu machen und um für ein 2-5-3 der guten Offensivteams halbwegs gewappnet zu sein, könnten folgende Drohkulissen bzw. Gegenaufstellungen doch recht zielführend sein:


    4-5-1 mit PNF (damit der Anti-WS seine zentrale VT nicht vernachlässigt. Vorteile liegen auf der Hand: viele vergebene Chancen bei MF-Überlegenheit meinerseits, weil ich ja keinen Sturm habe und ein Bulle, der fleißig nachschießen kann - erst recht bei fehlender IV.)


    4-5-1 oder sogar 5-4-1 mit starkem Einarmer (Als Alternative zum Bullen, damit der Gegner auch seine VT-Seiten schützen muss).


    Nun die konkrete Frage hierzu: Wie stark sollte der Wing im Flügelspiel ungefähr sein, damit er (vorausgesetzt, er steht allein gegen den TW) gegen einen TW 17 ratingtechnisch bestehen kann, wenn er wenig bis keine Unterstützung meines AV erhält? Natürlich auch in Abhängigkeit der Faktoren wie Def. Coach und Off. Coach des Gegners.


    Natürlich wäre weiterhin Weitschuss als Spezialtaktik eingestellt, aber der Großteil der Chancen (2/3) wird ja dennoch in normalen Chancen generiert.

    "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."

  • Hier bin ich :D


    Also wir hatten ja bereits festgestellt, dass mein HT-Wissen ca. zehn Jahre alt ist und erst jüngst durch Eure Inputs ein wenig aufgehübscht wurde.


    Daher:


    Ich habe gerade zum erste Mal etwas von PNF gehört, das gegoogelt und festgestellt, dass ich schon wieder auf irgendwelche mir unbekannten Kombinationen aus SE und Position aufpassen muss, da ich mich unter Umständen selbst schwäche. Das werde ich erstmal nachlesen oder hier sonst nachfragen müssen :D


    Dazu habe ich mich ertappt zu wissen, wie wenig mir klar ist, wonach es sich richtet, ob mein Angriff den gegnerischen TW überlistet. Meines Wissens hängt das ja nur von den Angriffs- und Abwehrratings ab, wo alle Skills rein spielen. Selbst ein 18er Flügel schafft es ja mit nur wenig Unterstützung von AV und ST vielleicht auf ein 13er (!?)-Rating? Wie willst Du da mit einem starken FL gegen einen 17er TW anstinken?


    Da das aber wohl Fragen und Überlegungen sind, die ich als einziger nicht beantworten kann, schaue ich der Diskussion mal in Ruhe zu und lerne :)




    Viel mehr stellt sich mir die Frage, wie ich mein letztes Heimspiel mit 1-4 verlieren konnte:


    SGE - SG Neukirchen-Vluyn


    Chancenverteilung 5-7, davon bei mir keine über den Flügel und 1 SE


    Mittelfeld 10,25 > 9,25


    Abwehr rechts 10,25 < 13,25

    Abwehr zentral 8,25 <11,75

    Abwehr links 8,00 < 12,25


    Angriff rechts 10,75 > 7,50

    Angriff zentral 13,25 > 7,75

    Angriff links 17,00 >6,25



    Dass das alles Wahrscheinlichkeiten etc. sind, ist mir klar. Aber 1.) dachte ich, sei zumindest die Chancenverteilung fix (wie kann ich also weniger haben?) und 2.) stelle ich mir die Frage, inwiefern diese noch anders beeinflusst wird?

  • Wie ich dieses Spiel verlieren konnte :amkopfkratz:


    Wie oft ich mir über die letzten Jahrzehnte diese Frage gestellt habe :look:


    ;)

    Fußball-Hospiz am Fuchshof. Wo man einem Verein beim Sterben zuschauen konnte.

  • Und das ist der Grund, warum ich wohl nie über Liga 4 hinauskommen werde.

    Solche taktischen Kniffe zu berücksichtigen, ist mir viel zu aufwendig :look:

    There's only seconds of your life that really count for anything.

    All the rest is killing time waiting for a train.

    (Stuart Adamson)

  • Ich bin auch noch nie über Liga IV. hinausgekommen, ich rede immer nur schlau daher. :D


    Das ist mein Jugi von heute Nacht:


    Julian Limmer [youthplayerid=293493070]

    16 Jahre und 4 Tage, nächster Geburtstag: 08.02.2022


    Nationalität: Deutschland

    Aktueller Verein: OnkelOlesBambinis seit dem 23.10.2021

    Spezialität: schnell

    Gelbe Karten: 0

    Verletzungen : gesund


    unbekannt
    unbekannt
    Spielaufbau: schwach / sehr gut (4/8)
    unbekannt
    unbekannt
    unbekannt
    unbekannt


    Tolle Sache. Mein Herz brennt. Da wird für kaum eine andere Trainingsart jetzt Zeit sein, um den überhaupt in SA fertig zu bekommen. Ich muss allerdings trotzdem noch den Jugis fürs A-Team VT mitgeben. Die bekommt der auch erstmal. Und da habe ich dann noch mein TW Toptalent (TW 7, hohes POT / VT 5 POT), in das ich schon einiges investiert habe, damit es mal in VT hüpft. Der könnte am Ende auch für 800k weggehen, sofern er bei den Herren schnell auf VT 6 springt.

    "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."

  • Klarer Fall von Pech. Allerdings hilft bei der Chancenverwertungauch immer der Bonus des Selbstvertrauens und der Teamstimmung. Vielleicht hatte er einen und Du nicht. Gibt's auch einen Trick dazu: Den kannste jede Woche vor dem Finanzupdate kurz einstellen, dann danach wieder feuern und durch einen anderen Spezialisten ersetzen. Ist teuer, hilft aber in engen Situationen.


    Erfahrung kann auch eine Rolle spielen. Der hatte da deutliche Vorteile.


    Aber igs. war die Chancenverteilung in der ersten Halbzeit schon hart, obwohl er zu Beginn mit seinen alten Säcken natürlicha uch andere Ratings hatte, als die, die Dir angezeigt werden, wenn Du nur das gesamte Spiel betrachtest.

    "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."

  • Sportpsychologen meinst Du? Dafür bin ich wahrscheinlich zu faul, das drei bis vier Mal pro Saison zu machen. Aber vielleicht behalte ich das im Hinterkopf, danke Dir. Gerade die Geschichte mit Erfahrung und Rating zu Spielbeginn macht sicher einen Unterschied.


    Ich habe auch einen Juni im Internet, der aktuell bei gut in VT steht, und bis sehr gut kommt. Dazu durchsetzungsstark. Passspiel geht bis durchschnittlich, SA unbekannt. Für was geht so einer weg? Einen Jugi, den man in trainerbarem A-Skill im Alter von 17,0 sehr gut ziehen kann, ist ja nun keine Häufigkeit. Aber dass so jemand siebenstellig weg geht, sehe ich in der Regel auch nicht. Eigentlich müsste man ihn wegen Weiterbeteiligung und guten Steigerungsmöglichkeiten in den Skills selbst trainieren, er passt aber Null in mein Konzept.

  • Sportpsychologen meinst Du? Dafür bin ich wahrscheinlich zu faul, das drei bis vier Mal pro Saison zu machen. Aber vielleicht behalte ich das im Hinterkopf, danke Dir. Gerade die Geschichte mit Erfahrung und Rating zu Spielbeginn macht sicher einen Unterschied.


    Ich habe auch einen Juni im Internet, der aktuell bei gut in VT steht, und bis sehr gut kommt. Dazu durchsetzungsstark. Passspiel geht bis durchschnittlich, SA unbekannt. Für was geht so einer weg? Einen Jugi, den man in trainerbarem A-Skill im Alter von 17,0 sehr gut ziehen kann, ist ja nun keine Häufigkeit. Aber dass so jemand siebenstellig weg geht, sehe ich in der Regel auch nicht. Eigentlich müsste man ihn wegen Weiterbeteiligung und guten Steigerungsmöglichkeiten in den Skills selbst trainieren, er passt aber Null in mein Konzept.

    Rate My Academy
    Rate My Academy gives your Hattrick youth academy players a score based on their absolute potential.
    www.rate-my.academy


    Dein Jugi klingt schon schwer gut. Bei der Academy-Bewertung gibt es Sterne, da kannst Du am ehesten sehen, wie sehr der für die Nationalmannschaft taugen könnte. Als potentieller Finalspieler für EM oder WM muss er halt zu einem guten Zeitpunkt gegen Saisonende ziehbar sein. Wenn Du da dicht dran kommst oder eben 1-4 Wochen darüberligst, könnte er gute Chancen haben. Dafür gib's dann reichlich Asche im Sieben-, wenn nicht sogar achtstelligen Bereich, wenn der noch etwas kann.


    Wie heißt der denn und wie alt ist der? Kann ja echt sein, dass der noch ganz andere Potentiale hat. Dafür einfach ein Friendly zum Aufdecken in SA bzw. Flügel nochmal nutzen.

    "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."

  • Und schade, aber Du spielst ja frisch in einer 16er-LIga. Das ist natürlich für Dich bequemer und weniger zeitintensiv, aber in einer 4er-Liga hast Du nur 6 Spieltage und kannst diese danach verlassen, um lediglich zwei Tage später Dein erstes Spiel in einer neuen Liga absolvieren zu können. Damit bekommen Deine Jugis natürlich wesentlich mehr Training. Aber jetzt bist Du eben 30 Spieltage "gefangen". In dieser Zeit haben Teams in 4er-Runden 4-5 Spiele mehr volles Training im selben Zeitraum. Bei so Jugis merkt man das dann auch gut.

    Aber den Gribel bekommst Du zumindest in VT locker fertig. Für den Rest musst Du halt schauen.

    "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!