Millerntor-News

Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • lienen neuer sportliche. Direktor
    Janßen Trainer....
    Mal gucken wie lange.... Ich sag mal Winterpause

    „Ich habe in der Rückrunde Zahlen geliefert. Nicht bei einem kleinen Verein, sondern in Hamburg, dem viertgrößten Klub des Landes!“

    Joel "Danger" Pohjanpalo

    Einmal editiert, zuletzt von schmiddelfeld ()

  • "Janßens Nachfolger steht bereits fest. Markus Kauczinski soll nach Abendblatt-Informationen die Hamburger, die in der Zweiten Liga sieben Spiele in Folge sieglos sind und mit 20 Punkten aus 16 Spielen auf Rang 14 stehen, aus der Krise führen."


    Quelle

    I can't breathe.

  • Alle die gegen den Krieg sind natürlich.

    Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.

  • Hört sich erstmal humorig an, ist aber leider nicht völlig unrealistisch. Nationalismus ist grenzenlos, aber DACHland ist im Moment in der luxuriösen Position, dass es nicht wichtig ist.

  • Ist auch vollkommen Ernst gemeint gewesen, wenn dieses Land je in einen solchen Krieg zieht, dann nach einem komplettem Systemwechsel ala 33 oder ähnlicher Verblendung einer Mehrheit.

    Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.

  • Nicht nur das... Greenpeace ist auch drauch gelistet. Ich finde ehrlich gesagt nichts linksextremes am St. Pauli-Totenkopf. Ist man da jetzt eigentlich dran wenn man irgendwo in Großbritanien mit einem Shirt am Körper erwischt wird?? :schulterzucken:

  • Ziemlich bittere Stellungnahme von unserem Verein und eine ebenso unausgegorene von Dynamo zu den Vorfällen am Freitag...Was will der Born denn bitte mit seiner Aussage erreichen? Das ALLE Dynamofans wie mutmaßliche Verbrecher behandelt werden? So klingt es zumindest für mich...Kopfschütteln at it's best... :balla: Ziemlich bitter so alles..."Besondere Rivalität"? Das ich nicht lache...Die haben ihre Rivalen und wir unsere! Das was hier zum Teil ankotzt ist das Dynamo bzw die Stadt Dresden auch ein Problem mit Faschos hat...Is nun mal so...Sind sie aber nicht allein mit...Ganz und garnicht...Und die gesamte Fanszene is alles andere als tiefbraun...So what? Diese Kindergarten-mäßigen Sexistischen Transparente hätt man meinetwegen ignorieren können...Ich hab auch schon an anderer Stelle geschrieben das jenes Antideutsche auch nicht so meins is...Doch als Antwort auf die alljährliche Naziveranstaltung in Dresden durchaus seine Berechtigung hat/haben kann...Ihr wisst ja wo ihr die Stellungnahmen finden könnt, falls es interessiert...

    Einmal editiert, zuletzt von Braun-Weiß ()

  • Schau dir an wer es mit initiiert und für seine Zwecke instrumentalisiert! Verdammt, was is damals passiert? Es waren keine 25000 Unschuldigen...Es haben so viele noch zu Hitler und Nazideutschland gehalten, auch als es aus militärischer Sicht schon gar keinen Sinn mehr gemacht...Dieser Opfermythos kotzt mich einfach nur an. Und das diese Veranstaltung nun garnicht mehr das is zu was sie gedacht war, nämlich der Aussöhnung, daran haben die jetzigen Nazis lange dran gewerkelt...Und zwar mit Erfolg!
    Edith sacht: Ich meine vor allem und ausdrücklich die Nazimoves an diesem Tag...Die aber ziemlich viele Leute ranziehen...Beschämenderweise...

    3 Mal editiert, zuletzt von Braun-Weiß ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!