SC Verl II / Oberliga Westfalen

  • Zebra


    Ist ein zweischneidiges Schwert.


    Auf der einen Seite hast du vollkommen Recht.


    Auf der anderen Seite ist auch das eine Mannschaft des SC Verl, über deren Erfolg man sich freut.


    Generell sehe ich aber noch einen qualitativen Unterschied zwischen DFL-Teams (und deren Einkünfte) und einem Team der 3. Liga (die, bis auf ganz wenige Ausnahmen, ein Zuschussgeschäft ist). Ändert aber nichts daran dass man sich in der Oberliga über SCV II genauso wenig freuen wird wie wir uns über "Zwote".

    Schwarz und Weiß, das sind unsere Farben...

  • Unrecht haste natürlich nicht, Zebra


    Es ist klar, dass man in der Oberliga nicht gerade glücklich ist, wenn Verl II dazu kommt, wobei Westfalia Kinderhaus jetzt auch nicht die top Adresse ist und man zumindest in Ahlen, Lippstadt oder Clarholz mit Verl II gut leben kann. Da der SCV immer noch ein kleines Licht im Profifußball ist, freut man sich dann aber doch, wenn der Nachwuchs auch nach oben strebt - das spricht für eine gute Leistung und ist evtl. noch anders zu bewerten, als wenn der VfB Stuttgart II nun 3. Liga spielt.


    Beim Einsetzen von Profispielern in der 2. Mannschaft habe ich das schon immer abgewiegelt, wenn das z.B. Dortmund gemacht hat. Das hat der SC Verl in der Vergangenheit auch öfters gemacht und insbesondere beim Stadtduell hier gegen den FC Kaunitz zu Landesliga-Zeiten fand ich das richtig schlecht.

    SCV und der FC

  • Unrecht haste natürlich nicht, Zebra


    Es ist klar, dass man in der Oberliga nicht gerade glücklich ist, wenn Verl II dazu kommt, wobei Westfalia Kinderhaus jetzt auch nicht die top Adresse ist und man zumindest in Ahlen, Lippstadt oder Clarholz mit Verl II gut leben kann. Da der SCV immer noch ein kleines Licht im Profifußball ist, freut man sich dann aber doch, wenn der Nachwuchs auch nach oben strebt - das spricht für eine gute Leistung und ist evtl. noch anders zu bewerten, als wenn der VfB Stuttgart II nun 3. Liga spielt.


    Beim Einsetzen von Profispielern in der 2. Mannschaft habe ich das schon immer abgewiegelt, wenn das z.B. Dortmund gemacht hat. Das hat der SC Verl in der Vergangenheit auch öfters gemacht und insbesondere beim Stadtduell hier gegen den FC Kaunitz zu Landesliga-Zeiten fand ich das richtig schlecht.

    Um die Attraktivität geht es mir gar nicht. Ob jetzt Kinderhaus oder Verl II, völlig egal, wie du schon richtig sagst.


    Die eigentlichen Probleme , sprich Einsatz von Profispielern und das finanzielle Ungleichgewicht gelten aber auch für eure zweite Mannschaft gegenüber anderen Oberligisten.

    Wenn der SCV möchte, dass sich die zweite Mannschaft in der Oberliga etabliert, wird das problemlos geschehen.

    Wenn der VfL möchte, dass deren neue U21 in die Regionalliga aufsteigt oder Preußen Münster, falls die sich in der 2. Bundesliga etablieren sollten, haben die gegenüber anderem ambitionierten Oberligisten klare Vorteile.

    Wattenscheid statt Bochum

  • Jahrelang vermutlich selbst über die vielen Reserveteams, gegen die man spielen musste, geklagt und nun, wo man im Profifußball etabliert ist, hoffen dass die eigene Reserve mindestens mal in die Oberliga aufsteigt? ;)

    Weiß ja nicht. Kann es aber auch verstehen.

    Das ist doch immer so! 😉 Ich gönne den vermutlichen Aufstieg der "2." Mannschaft in die Oberliga! Persönlich bin ich aber nicht dabei!

  • Aufsteiger in die Oberliga

    Die Zwote gewinnt das letzte Spiel bei der Hammer Spvg mit 3:2 und steigt damit in die Oberliga Westfalen auf. Dort trifft man nächste Saison unter anderen auf den SV Lippstadt, RW Ahlen, Victoria Clarholz oder Wattenscheid 09

    SCV und der FC

  • SCVe-andy

    Hat den Titel des Themas von „SC Verl II / SCV II - SV Rödinghausen II 4:1“ zu „SC Verl II / Hammer Spvg - SC Verl II 2:3 AUFSTIEG“ geändert.
  • Oberliga Westfalen 2024/25

    Schon irgendwie krass. Ich kann mich natürlich noch an Zeiten erinnern, da hat die Erste des SCV in der Oberliga gespielt. Oder an Zeiten, wo die Gegner Ahlen II, Wattenscheid II oder SF Siegen hießen.


    Nun hat man dieses teilweise doch sehr attraktive Feld


    SV Lippstadt

    RW Ahlen

    ASC Dortmund

    SpVgg Erkenschwick

    1. FC Gievenbeck

    Preußen Münster II

    SF Siegen

    SpVgg Vreden

    SV Schermbeck

    Westfalia Rhynern

    SG Finnentrop/Bamenohl

    TuS Ennepetal

    SG Wattenscheid 09

    TuS Bövinghausen

    Victoria Clarholz

    Eintracht Rheine

    SC Verl II

    Concordia Wiemelhausen

    VfL Bochum II



    Die Zwote vom VfL Bochum wird vom Verband nach dem Neustart in die Oberliga eingestuft. Eigentlich ein Unding...

    SCV und der FC

  • Aufsteiger in die Oberliga

    Die Zwote gewinnt das letzte Spiel bei der Hammer Spvg mit 3:2 und steigt damit in die Oberliga Westfalen auf. Dort trifft man nächste Saison unter anderen auf den SV Lippstadt, RW Ahlen, Victoria Clarholz oder Wattenscheid 09

    Herzlichen Glückwunsch!😎

  • Oberliga Westfalen 2024/25

    Schon irgendwie krass. Ich kann mich natürlich noch an Zeiten erinnern, da hat die Erste des SCV in der Oberliga gespielt. Oder an Zeiten, wo die Gegner Ahlen II, Wattenscheid II oder SF Siegen hießen..

    finds auch krass, dass die zweite nun Oberliga spielt. Kann für die Entwicklung der Talente aber Gold wert sein. Ob Probst nun für die zweite zurück kommt? Die Gegner sind natürlich auch Mega. Wo finden die Heimspiele überhaupt statt? Im Stadion? Auf dem Kunstrasen wohl kaum. Oder in Kaunitz? Schade, dass der FCG letztes Jahr aufgestiegen ist 😅


    Edit: Bzgl zweite Mannschaften natürlich wirklich ein zweischneidiges wert, bis zur Regionslliga fand ich die aber nie ein Problem, aber in der dritten als Profiliga brauche ich die auch nicht.

    1. FC Köln und SC Verl :nuke:

    Einmal editiert, zuletzt von VerlerJung ()

  • SCVe-andy

    Hat den Titel des Themas von „SC Verl II / Hammer Spvg - SC Verl II 2:3 AUFSTIEG“ zu „SC Verl II / Oberliga Westfalen“ geändert.
  • Transfers

    Der SCV hat für die Zwote in der Oberliga zwei Spieler verpflichtet. Von SF Lotte kommt Christopher Rasper zum SCV zurück. Er stammt aus der Jugend vom SCV und hatte vorletzte Saison auch einen Einsatz im Westfalenpokal der ersten Mannschaft.


    Vom Delbrücker SC kommt Efe Tirpan zum SCV II. Er war wohl auch beim SC Wiedenbrück im Gespräch, wechselt aber nun nach Verl



    Efe Tirpan - Spielerprofil 23/24
    www.transfermarkt.de

    SCV und der FC

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!