Der Bundestrainer: Jogi Löw bleibt Bundestrainer

Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • Sammer ist mit Abstand die beste Option, die hier bisher genannt wurde. Der könnte diesen ganzen DFB-Laden wieder auf Vordermann bringen. Nur wird genau das nicht passieren, weil da nämlich einige Herren beim DFB ihren Arbeitsplatz verlieren würden.

  • Und wen soll er mitbringen? Jürgen "Ohne Matthias Sammer hätte der FC Bayern exakt soviel Punkte wie mit ihm." Klopp? ;D


    Ein echter Rebell hätte sich übrigens damals krankmelden können...|-) Ich habe Sammer bis zu diesem Tag geliebt:


    https://www.youtube.com/watch?…M&ab_channel=RusskyWhisky


    Der Kuntz hat sich dieses Vebrechens nicht schuldig gemacht. Immerhin. :D

    "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."

  • Wenn ich sehe, was andere Teans in anderen Sportarten für ein Pensum abreißen ....und irgendwie muss die uefa ja auch Kohle reinholen, damit es im Hals der Superstars , wie z.b Toni Kroos , verschwindet. Das ist für mich jammern auf einem sehr hohen Niveau

    Ja und nein. Der Kerl ist einer der besten Kicker der letzten Jahrzehnte in Deutschland. Aber er tanzt die letzten Jahre nur noch rum. Was die Leute an Özil gehasst haben sieht man jetzt auch klar bei ihm. Es ist sauschade, aber scheinbar ist er absolut überspielt. Ich habe ihn mal in einem Juniorenländerspiel auf dem Berg gesehen mit Seppel Rode zusammen. Von der Bock-Auf-Fußball-Ausstrahlung von damals ist rein gar nix mehr übrig. Ich glaube, so komisch es klingt und so wenig ich es ihm wünschen würde, er bräuchte mal eine längere Verletzungspause. Das ist fleischgewordene Depression.

    "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."

  • Und wen soll er mitbringen?

    Der braucht niemanden neben sich.



    Jürgen "Ohne Matthias Sammer hätte der FC Bayern exakt soviel Punkte wie mit ihm.

    Diese Sprücheklopperei kennen wir doch. Geschenkt.


    Von der Bock-Auf-Fußball-Ausstrahlung von damals ist rein gar nix mehr übrig.

    Toni müßte man mMn einfach mehr in die Verantwortung nehmen. Der kann das, genauso wie Goretzka oder Kimmich. Vielleicht sollte man ihm das Kapitänsamt übertragen, denn Neuer kann von seiner Position aus kaum bis gar nicht auf das Team einwirken bzw. Einfluss nehmen.

  • Toni müßte man mMn einfach mehr in die Verantwortung nehmen.


    Du kannst keinen Elefanten durch ein Nadelöhr pressen. Manche Spieler sind einfach nicht dafür gedacht. Die funktionieren besser, wenn andere die Verantwortung haben und druckloser agieren können.

    Zitat

    „The fundamental cause of the trouble is that in the modern world the stupid are cocksure while the intelligent are full of doubt." (Bertrand Russell)

  • Da tun sich jetzt einige mit Ironie schwer. Die Parallelen zu Kross seht ihr nicht? Der ist mittlerweile eine Özil-Kopie und zwar nicht von Özils besten Tagen...

    "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."

  • Ein Extrem-Leitwolf..

    Und zwar so extrem, dass er noch nicht mal für den Ligabetrieb gemeldet wurde. Höchststrafe! Muß er sich aber auch nicht wundern, wenn man nur noch lustlos über den Platz wandert.


    Wundert mich, dass den keiner in die Türkei holen wollte, wo er doch so dicke mit Erdo ist. Mit Arsenal gewinnt er doch eh nichts, die werden ihm außerdem schon vorher gesteckt haben, dass sie mit ihm nicht planen und Kohle dürfte er genug abgeräumt haben. Warum nicht irgendwo um Titel mitspielen?

  • Bei Arsenal verdient er umgerechnet 20 Mio. Euro. Wird sich wohl denken, dass er auch noch 2021 in der Türkei spielen kann.

  • Wundert mich, dass den keiner in die Türkei holen wollte, wo er doch so dicke mit Erdo ist

    Seinen rapiden Leistungsabfall werden die sicherlich auch in der Türkei registriert haben. Laßt uns mal wieder auf Löw zurückkommen, denn um ihn geht es ja hier.

  • Aye, captain. :victory:


    Löw ist hier häufig und nicht zu Unrecht kritisiert worden. Zum Teil wegen Personalentscheidungen, die selten harmonisch abliefen. Es ist gut möglich, dass das immer ein Faktor für ältere Spieler ist, da denen schwant, was ihnen blüht. Umgekehrt kann man ihm nicht den Vorwurf machen, nicht auf die Jugend zu setzen. Man denke an den N11-Renter Lothar Matthäus, der mit 39 noch spielte. Er kann sich keine Spieler backen, aber zumindest jungen Spielern die Perspektive aufzeigen.


    Spielerisch ist in den letzten Jahren durchaus eine spielstarke Truppe gelungen, doch taktische Fehler sorgten neben individuellen dafür. dass nicht noch mehr BlingBling seine Sammlung schmückt. Bei der WM 2014 ging alles auf, dafür gelang danach nichts mehr. Und das ist nun sechs Jahre her inclusive misslungener Turniere. In der Endabrechnung würde ich zusammenfassen, dass er seine Ideen durchsetzen konnte und nur durch seine zittrige Hand kein Shakespeare daraus wurde. Die Handschrift ist mittlerweile dechriffriert und dementsprechend entschlüsselt wie die Enigma.

  • Besonders dieser Satz zeigt wie sehr sich beim DFB manche an ihre Sitze klammern:

    "Ein einzelnes Spiel kann und darf nicht Gradmesser für die grundsätzliche Leistung der Nationalmannschaft und des Bundestrainers sein."

    Würde man von einem einzigen Ausrutscher (wobei ein 0:6 gegen Spanien auch so schon fatal wäre) reden können, wäre die Kritik niemals so groß geworden. Man spielt nun schon seit ca. drei Jahren weit unter dem eigenen Leistungsniveau und -anspruch. Es ist keine Taktik zu erkennen, Standards verpuffen durchgehend und viele Spieler spielen in der Nationalmannschaft viel schlechter als im Verein.

  • Jogi ist immerhin amtierender Confed-Cup-Sieger.

    Also etwas mehr Respekt und höggschde Disziplin, wenn ich bitten darf! :streuner:

  • Der DFB ist so ein Misthaufen, unglaublich! :shit:


    Man schenkt die EM nächstes Jahr damit ab und lässt nicht einen Funken Vorfreude aufkommen. Im Falle des wahrscheinlichen Misserfolgs ist es mit Löws Demission nicht getan, dann müssen Bierhoff und Keller gleich mit fliegen. :kickass:

    Warum zieht der DFB eigentlich nur rückgratlose Jammergestalten an? Das ist sowas von deprimierend und dann wundert man sich, warum der DFB so unbeliebt ist und die Fans in Scharen abwandern.

    :ossi: CORONA RAUS!!!

  • An einem umstrittenen Trainer festzuhalten, obwohl fast alle Bundestrainer Deutschlands inkl. Presse mittlerweile seinen Kopf fordern, bedarf aber auch eines Rückgrates... ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!