Die Nationalmannschaft


  • http://www.deb-online.de/index…er-nicht-verlaengert.html

    Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!

  • Zitat

    Vier-Länder-Turnier wird zur PosseDeutschland Cup auch ohne Ehrhoff
    Nach Dennis Seidenberg, Marcel Goc und Alexander Sulzer hat nun auch der vierte und letzte deutsche NHL-Star für den Deutschland Cup (9. bis 11. November) abgesagt: Christian Ehrhoff wird nicht an dem Vier-Länder-Turnier teilnehmen. Grund dafür ist die Versicherungssumme, die der Deutsche Eishockey-Bund nicht aufbringen möchte. Damit wird der Deutschland Cup immer mehr zur Posse - der DEB hatte im Vorfeld mit allen NHL-Stars für das Turnier geworben....


    http://www.kicker.de/news/eish…up-auch-ohne-ehrhoff.html


    Man könnte fast meinen der DEB will mit dem DFB um denn dümmsten Verband konkurrieren...

    Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!

  • Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr erstes Spiel im Deutschland Cup gegen Kanada mit 3:2 gewonnen.

    Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!

  • Auch ihr zweites Spiel hat die Nationalmannschaft gegen die Schweiz mit 2:0 gewonnen. Überragend vorallem Dennis Endras im Tor.

    Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!

  • Deutschland hat heute auch sein letztes Spiel vom Deutschland Cup mit 2:0 gewonnen und hat somit den Deutschland Cup gewonnen. :nuke:

    Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!

  • Zitat

    Fazit zum Deutschland Cup


    "Oh wie ist das schön"
    Pat Cortina hat mit dem Sieg beim Deutschland Cup ein furioses Debüt als neuer DEB-Coach gefeiert. SPOX nimmt die einzelnen Mannschaftsteile unter die Lupe und mahnt trotz viel Grund für Optimismus zur Vorsicht...


    Spox.com Fazit


    Zitat

    Team Deutschland krallt sich den Cup


    München, 11.11.2012 - Mission erfüllt, den Cup gekrallt: Das Team des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. (DEB) hat beim 23. Deutschland Cup in München auch den Weltmeistschafts-Zweiten die Slowakei in die Schranken gewiesen und durch ein 2:0 den Vorjahressieger entthront...


    Bericht und Stimmen zum Cup von DEB


    Deutschland Cup als Appetithappen


    Zitat


    Nationalmannschaft richtet Blick auf kommende Aufgaben / Niederlande komplettieren Qualifikation


    Jubel, Trubel, Heiterkeit als Momentaufnahme: Derweil sein Team den Triumph beim Deutschland Cup noch mit dem ein oder anderen Bier (gebührend) auskostete, nutzte Bundestrainer Pat Cortina die Zeit bereits zur Analyse. „Wir haben die urdeutschen Tugenden Kampf und Disziplin wieder zum Tragen gebracht. Das war ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg“, meinte der 48 Jahre alte Italo-Kanadier, der nach dem dritten Erfolg im vierten Jahr beim prestigeträchtigsten deutschen Turnier noch immer eine weiße Weste hat: In allen drei Auftritten sprangen Siege heraus!


    Bericht von DEL


    Zitat

    „Genau so müssen wir Eishockey spielen.“


    Nationalmannschafts-Kapitän Michael Wolf im Interview


    Besser kann ein Comeback nicht laufen. Michael Wolf, der die Teilnahme an der vergangenen Weltmeisterschaft in Finnland und Schweden verletzungsbedingt absagen musste und dort schmerzlich vermisst wurde, stand beim 23. Deutschland Cup wieder für Schwarz-Rot-Gold auf dem Eis. Und das überaus erfolgreich. Der 31-Jährige führte sein Team als Kapitän zum Turniersieg. Für den Stürmer der Iserlohn Roosters ein Glücksgefühl. Dennoch warnt Wolf im Interview vor zu hohen Erwartungen.


    Interview mit Nationalmannschafts-Kapitän Michael Wolf

    Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!

    Einmal editiert, zuletzt von schwam ()

  • Wie groß ist denn der sportliche Wert dieser Veranstaltung?

    Du wirst koana vo UNS

    In a world of compromise....Some don’t.


    Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

  • Nicht sehr groß, Kanada hat mit einer B-C Elf gespielt genauso wie die Slowakei. Die Schweizer haben am ehsten noch mit ihrer A-Elf gespielt aber das ist noch eine sehr junge Mannschaft die erst noch zusammenfinden muss. Bei den Deutschen haben aber auch sehr wichtige Leute gefehlt. Bei dem Tunier ging es vorallem darum das der neue Trainer die Mannschaft kennenlernt und die Spieler einschätzen kann. War sicher aber auch für die Spieler und Fans nach der enttäuschenden WM wichtig mal wieder ein positives Erlebnis zu haben.
    Richtig interessant wird es erst im Februar, da steht dann die Olympia-Qualifikation an. Das Tunier ist vom 7-10 Feburar in Bietigheim und die Gegner sind Niederlande, Österreich und Italien.

    Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!

  • Ich denke man sollte die Deutsche Mannschaft aber auch nicht schlechter machen. Es hat mal wieder Spaß gemacht zuzuschauen. Kampf, gute Defensive und schnelles Umschalten. Auch am Puck waren unsere Jungs sicher. Hat man alles schon schlechter gesehen, wenn man ein paar Jahre zurück denkt (z.B. die zeit vor Krupp). Bei Hans Zach war die Devise, Hinten dicht machen und dann weg mit der Scheibe, Nun wird auch mal nach dem freien Mann geschaut und -was früher auch selten war- sicher und schnell weitergespielt.

    We are the Pride of West-London




    QPR Supporter since 1985

  • Muss sagen, das ich die Spiele leider nicht sehen konnte. Aber ich seh die Mannschaft auch stärker wie sie oft gehandelt wird. Dennoch ist bei vielen noch die letzte WM und die schmerzhafte Niederlagen gegen Schweden (5:2) und Norwegen (12:4) in Erinnerung.
    Die Olympiaqualifikation wird es zeigen wie weit die Mannschaft ist. Da zählt nur die Qualifikation und mit dem Druck müssen sie umgehen.


    Unter Koelliker hat man den Deutschland Cup auch gewonnen und nachher dann eine grauenhafte WM gespielt.

    Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!

  • Zitat

    Nicht sehr groß, Kanada hat mit einer B-C Elf gespielt genauso wie die Slowakei. Die Schweizer haben am ehsten noch mit ihrer A-Elf gespielt aber das ist noch eine sehr junge Mannschaft die erst noch zusammenfinden muss. Bei den Deutschen haben aber auch sehr wichtige Leute gefehlt. Bei dem Tunier ging es vorallem darum das der neue Trainer die Mannschaft kennenlernt und die Spieler einschätzen kann. War sicher aber auch für die Spieler und Fans nach der enttäuschenden WM wichtig mal wieder ein positives Erlebnis zu haben.
    Richtig interessant wird es erst im Februar, da steht dann die Olympia-Qualifikation an. Das Tunier ist vom 7-10 Feburar in Bietigheim und die Gegner sind Niederlande, Österreich und Italien.


    In Bietigheim bei den Steelers?
    Genial wie komme ich da an Karten?

    Messepokalsieger 1967 - NK Dinamo Zagreb


    Eurpapokal der Landesmeister 1967 - The Glasgow Celtic FC


    Punktelieferant und Aufbaugegner Since 1894 - Karlsruher SC

  • Schon gefunden :)


    Eventim 47€ für 3spiele Paket :)

    Messepokalsieger 1967 - NK Dinamo Zagreb


    Eurpapokal der Landesmeister 1967 - The Glasgow Celtic FC


    Punktelieferant und Aufbaugegner Since 1894 - Karlsruher SC

  • Weiß einer von euch wie das aktuelle Trikot der DEB Junioren aussieht, ist das identisch zum Team der Erwachsenen Mannschaft?

    Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.

  • Thx, ein bekannter Ami wollte das wissen, weil er die so toll fand.

    Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.


  • http://www.del.org/de/news/201…ti/page/597--30-561-.html

    Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!