Fanszene Deutschland (News & Infos)

Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • Ja, die Passolig ist aber ja sehr viel mehr als ne personalisierte Eintrittskarte. So weit kann hier niemand gehen, ohne dass ihm das von Fanverbänden und Datenschützern um die Ohren gehauen wird.


    Ein Saarland entspricht exakt 359.908,96 Fußballfeldern.

  • Fancard ist in vielen EU Ländern kein wirkliches Problem gewesen. Kreditkarte Kombination sind Verbraucherschützer in Italien gegen auf die Barrikaden gegangen, kam zuerst aber trotzdem so. Die Abschaffung der Kreditkartenfunktion hatte nicht wirklich mit den Verbraucherschützern zu tun, sondern weil die Vereine eigene Karten ausgeben wollten.
    Fanverbände waren dagegen, klar, aber selbst in Italien haben viele Szenen die Tessera gelöst, damit sie auswärts fahren und Dauerkarten erwerben konnten (auswärts wurde aber weniger als Gruppe gefahren, weil man sich sonst ja geoutet hätte).

    Le teste di legno fanno sempre chiasso.

  • Wobei der Vergleich Deutschland - Italien - Türkei ja dann schon hinkt. Es gibt keinen Grund, so ein Monster wie die Tessera oder die Passolig hier einzuführen.


    Ein Saarland entspricht exakt 359.908,96 Fußballfeldern.

  • So gesehen gab es den Grund auch in Italien oder der Türkei nicht...


    Wobei Tessera ja noch mehr oder weniger harmlos war, da ging es ja nur um Auswärtskarten und Dauerkarten. Ohne Tessera kamst an die Karten nicht ran. Und die Karten waren dann halt noch personalisiert, aber der Name stand halt nur auf dem Ticket, die waren nirgends zentral vorgehalten.
    Passolig ist da schon mehr Überwachung. Nur damit darf man Tickets kaufen und das wird dann auf die Passolig gebucht, so dass man beim Einlass wieder die Passolig vorzeigt. So hat man direkt die Verbindung von Sitzplatz zu den persönlichen Daten (inklusive Bild). Und bei der Videoüberwachung in den grossen bzw. neuen Stadien können die die Unruhestifter dann ganz genau identifizieren.

    Le teste di legno fanno sempre chiasso.

  • Passolig ist da schon mehr Überwachung. Nur damit darf man Tickets kaufen und das wird dann auf die Passolig gebucht, so dass man beim Einlass wieder die Passolig vorzeigt. So hat man direkt die Verbindung von Sitzplatz zu den persönlichen Daten (inklusive Bild). Und bei der Videoüberwachung in den grossen bzw. neuen Stadien können die die Unruhestifter dann ganz genau identifizieren.

    Halt im Endeffekt das System von Ferencvaros, nur in groß und landesweit. Da musste dich ja mit Fingerabdruck und so Zeug registrieren und der wird auch am Stadioneingang überprüft.


    Ein Saarland entspricht exakt 359.908,96 Fußballfeldern.

  • Es kehrt ein wenig Normalität zurück, wenn wie gestern Glocken-Horst beim Derby Rot-Weiss gegen Schwarz-Weiss wieder in Aktion zu sehen ist. :essenklatsch:

    :rfc: Ignore the Nonsense, the Irrelevant and the Noise :rfc:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!