Kokenhof der Liebe

  • ;D ;D ;D

    Ich weiß auch nicht was das soll. Eine unglaubliche Frechheit gegen 96 zu ermitteln, immerhin repräsentierten wir dort den niedersächsischen Fußball. Wissen die nicht, wie wichtig das ist?

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • ;D ;D ;D

    Ich weiß auch nicht was das soll. Eine unglaubliche Frechheit gegen 96 zu ermitteln, immerhin repräsentierten wir dort den niedersächsischen Fußball. Wissen die nicht, wie wichtig das ist?

    Fußball????

    Ein Versuch ist immer der erste Schritt zum Scheitern

  • Mehr oder weniger... |-)

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • immerhin repräsentierten wir dort den niedersächsischen Fußball


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Le teste di legno fanno sempre chiasso.


    Wir können von Glück sagen, dass wir mit Chips geimpft werden. Unsere Eltern wurden noch mit Disketten geimpft.

  • ;D ;D ;D

    Ich weiß auch nicht was das soll. Eine unglaubliche Frechheit gegen 96 zu ermitteln, immerhin repräsentierten wir dort den niedersächsischen Fußball. Wissen die nicht, wie wichtig das ist?


    Allein die Chuzpe, von unsäglichen Verfahren zu sprechen, wenn man selbst ein Gerichtsverfahren nach dem anderen anzettelt (und verliert). ;D


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

  • Es gibt (mal wieder) ein neues Konzept. Überfällig, nachdem das Konzept, nur irgendwelche abgehalfterten Altstars zu holen, nur mäßíg funktioniert hat.


    Kind so: "Wir wollen attraktiv werden für Talente, damit sie erkennen: Wenn ich zu 96 gehen, habe ich eine Perspektive. Mindestens 1, besser 2 Spieler sollten im Jahr hochkommen. Das ist ein Prozess. Auf jeden Fall wird sich die Schnittstelle zw. Profis und NLZ verändern."


    ;D ;D ;D


    Grüße von Hansson, Fossum, St. Maximin, usw...


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

  • Grundgütiger...!

    Ja, das ist erstmal ein löblicher Vorsatz. Es ist zwar der finanziellen Not geschuldet, aber okay. Wenn es nur nicht so viele Fehlerquellen hätte...

    Zum einen hatten wir - wie angesprochen - schon oft sehr hoffnungsvolle halbfertige Talente, deren Entwicklung wir eigentlich mehr im Wege standen als diese zu fördern. Jetzt will man diese „Förderung“ noch früher angehen. Wie schön.

    Auch da erkenne ich mehrere Probleme. Das größte dürfte wohl sein, dass unser NLZ nicht gerade als große Talentschmiede bekannt ist und der Verein auch in den vergangenen Jahren eher dadurch ausgefallen ist, dass die besten Spieler der Region aufgrund der Perspektive dann lieber woanders hingehen.

    Klammern wir das mal aus, dann bleibt immer noch die Frage, woher die jungen/guten Spieler jetzt plötzlich kommen sollen. Aktuell haben wir immerhin ein paar Leute in der U23, die jetzt plötzlich angepriesen werden, die aber erst überhaupt eine Rolle gespielt haben, als der halbe Kader ausgefallen ist.

    Unsere Scoutingabteilung hat sich da in der Vergangenheit auch keinen sonderlich guten Ruf erarbeitet. Man hat das NLZ bisher halt eher stiefmütterlich behandelt.

    Man müsste - wenn man wirklich diesen Weg gehen will - erstmal Strukturen schaffen. Und das braucht etwas, was wir eigentlich haben, was sich aber niemand nehmen will; Zeit.

    Gute Jugendspieler fallen halt nicht vom Himmel. Spätestens wenn man nächste Saison auch wieder mäßig in die Saison startet ist zumindest schon mal der große Jugend-Förderer Kocak weg und spätestens dann wird man sowieso wieder ängstlich einen Haufen abgetakelter Ex-Bundesligaspieler mit Karriereknick kaufen.

    Dann redet sowieso keiner mehr über das NLZ und es wird dort auch weiter Dienst nach Vorschrift geleistet.

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.

  • Neue Gehaltsobergrenze: 400.000€ ;D


    Jetzt verstehe ich auch Folgendes:


    - kein ernstzunehmendes Angebot für Hübers, obwohl man mit dem sogar Ablöse generieren könnte.

    - Haraguchi verdient wohl so 1.2 Mio. Vermutlich hat sich daher irgendein Schreiberling die Story ausgedacht, dass er Bundesliga spielen und deshalb nicht verlängern will.

    - Falettes Trainingsprügelei wird vom Alten zum Anlass genommen, öffentlich über arbeitsrechliche Sanktionen (Kündigung) nachzudenken. Der verdient wahrscheinlich mehr als die 400k.


    Silicon Valley der Menschlichkeit. <3


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

  • Euer Kindkönig war ja gestern Abend in der Sportschau zu Gast, was ich zufällig kurz gesehen habe. Extrem sympathischer Auftritt. Nicht.

  • Euer Kindkönig war ja gestern Abend in der Sportschau zu Gast, was ich zufällig kurz gesehen habe. Extrem sympathischer Auftritt. Nicht.


    Ich hörte nur davon. Ich warte, dass im Fanmag jemand die Twitter-Zitate verlinkt. :D


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

  • Die ganze Sendung wirkte leidlich unvorbereitet und lieblos. Hab nach 10 Minuten ausgeschalten. Also eigentlich hat er da perfekt rein gepasst.

    Winterzeit ist Eintopfzeit!

  • In Sachen Planung für die neue Saison:

    Kind wünscht sich, dass alle mal ehrlich ihre Meinung sagen. ;D

    Das an sich ist schon witzig, aber dass er den Rahmen vorgeben will, der für beide bindend ist macht das ganze noch amüsanter.

    Er wird also ein paar Groschen zur Verfügung stellen, von denen Zuber ganz überraschend nicht den Superstar Dursun bekommt, was Kocak natürlich persönlich nehmen wird und dann alle Vorschläge von Zuber ablehnt.

    Am Ende kommen ein paar Leute, die man sich hektisch irgendwo ausleiht (vorausgesetzt finanzielle Schwergewichte wie Saarbrücken, Rostock oder Kaiserslautern übernehmen einen Teil des Gehalts) und in ziemlich genau einem Jahr wundert man sich dann, wieso man nur die Hälfte der Punktzahl von Schalke hat und wieder nichts mit dem Aufstieg zu tun hat.

    „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
    C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.


  • Ja, blöd. Denn:


    Zitat von HAZ von heute


    96 fehlen in der nächsten Saison 8 bis 9 Millionen Euro. Boss Martin Kind will die Personalkosten von 23 auf 16 Millionen Euro senken. Dort eingerechnet ist der Nachwuchs, hier will Kind "herunterkommen von den 7 Millionen Euro", die das NLZ jedes Jahr verschlingt. Die fetten Jahre seien vorbei.


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

  • Ja sauber,WOB zieht dann von euch auch noch mehr ab. Wir hatten das Problem durch die größere Nähe schon länger, aber seitdem bei uns im NLZ massiv gekürzt wurde, hält sich die U19 im Mittelfeld der RL Nord, anstatt zumindest im unteren Bereich der BL mitspielen zu können.

  • Ja sauber,WOB zieht dann von euch auch noch mehr ab.

    Bremen nicht vergessen. Die schauen bei uns auch ganz gerne mal ins Regal. Aber wer will es ihnen (Bremer & Spieler) verübeln?! In Bremen haben sie wenigstens die Chance auf Einsatzzeiten in der ersten Mannschaft.


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

  • Und jetzt weiß man auch direkt, wie die erste Sparmaßnahme aussehen soll. "Überzogene" Profiverträge soll es nicht mehr geben.


    https://www.sportbuzzer.de/art…mo741rWy0w0vcb9_t6ifQmN30


    Ich weiß nicht, was ich erstaunlicher finde. Dass ein Stehle hier tatsächlich fast 5-stellig verdient (pro Monat), oder dass Kind mit solchen Aktionen glaubt, die Top-Talente würden weiterhin hier bleiben.


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

  • Weil ja eh kein Geld da ist:


    Laut SportBild (schon ne Woche her), muss 96 starke Einbußen bei den DFL-Talentförderungsprämien* hinnehmen. Vergangene Saison sicherte sich 96 noch 1 589 513 Euro – dieses Saison lediglich 229 114 Euro.


    *Die werden von der DFL an die Konstrukte ausbezahlt, je nachdem, wie viele Einsatzminuten Spieler U23 haben. Kommen sie aus dem eigenen NLZ, gibt's nochmal mehr Kohle.


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Überraschung! Wenn Papa schon im Transfergremium "was zu sagen" hat, dann muss ja auch der Sohnemann hier irgendwie geparkt werden.


    „Ich habe meinem Berater gesagt, es gibt einen Klub, zu dem ich auf gar keinen Fall wechseln kann...“ - Manuel Schmiedebach

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!