Kokenhof der Liebe

  • Ich habe mir die Diegos Theorie heute mal von jemandem übersetzen lassen, der sich mit dem Zeug beruflich auskennt und der meint, dass es in dem Fall wirklich keine Chance gibt, Kind abzusetzen. Weil ich nicht direkt gesagt habe, dass es um einen Fußballverein ging, meinte er dann auch noch "Warum willst du ihn abschaffen? Er bringt doch das Kapital mit ins Unternehmen." Da wurde mir schon leicht mulmig, wie durchschaubar das alles selbst durch Zufall ist und der DFB lässt es überall blind geschehen.

  • Laut dpa kalkuliert der Maddin für die zweite Liga mit nem Schnitt von 25000 Zuschauern. Wo bitte sollen die denn herkommen?


    „Die sportlich Verantwortlichen in der Bundesliga haben häufig nicht genügend Managerqualität“ - Martin Kind

  • 25.000 wäre machbar, wenn man sich den Großteil der Saison im oberen Tabellendrittel oder gar auf den Aufstiegsplätzen befindet.


    Es ist ja ungefähr der Bereich, den wir auch momentan bei allen Widrigkeiten gegen "uninteressante" Gegner erreichen.
    Da kann man also schon die leichte Hoffnung haben, daß es von diesem Stamm genügend Bescheuerte gibt, die auch in Liga 2 kommen würden. Auf lange Sicht würden wir uns wieder bei 16-17.000 einpendeln, keine Frage.


    Es ist nur abzuwarten, ob Kind an der Preisschraube dreht bzw. wie stark; so daß man sogar ein paar Zuschauer wiederholen kann. Und bei denen könnte es sich sogar um welche aus einer sympathischeren Zielgruppe handeln - weniger Familien & Business-Gäste, mehr asoziales Gesocks! :)

    Tod und Hass der KGaA!

  • Ja, genau. Gegen die uninteressanten Gegner werden's derzeit 25000. Aber wohl auch nur, weil eben ordentlich Dauerkarten verkauft wurden. In Liga 2 haste ja fast nur uninteressante Gegner. Wenn dann sowas wie Heidenheim und Ingolstadt noch aufsteigt..


    „Die sportlich Verantwortlichen in der Bundesliga haben häufig nicht genügend Managerqualität“ - Martin Kind

  • Deswegen klappts ja, wenn es gut läuft und die Erfolgsorientierten aufschlagen.


    Aber so ein schniekes So.-Mittag-Spiel im tiefsten Winter, vor 11.000 gegen Heidenheim...old school! :D

    Tod und Hass der KGaA!

  • Ach...Ihr habt doch dann Eure Super-Dupi-KULT-Freunde, vom Wohnheim Sternschanze!

    Tod und Hass der KGaA!

  • Ersetz auch keine Fahrt nach Hannover.
    Außerdem ist mein Onkel auch Hannoverfan. Das ist einfach immer zu lustig, mit dem Fußball zu gucken. Besonders Werder gegen 96.
    UND (!!): Reicht, wenn die Bundeshauptstadt absteigt. Da muss meine Landeshauptstadt nicht auch noch versagen! :motzen:

  • Ich habs ja schon vor längerer Zeit gesagt; Ihr könnt nicht ohne uns! :D

    Tod und Hass der KGaA!

  • Man könnte in Osnabrück aber mal wieder mit einem gepflegten "Kniet nieder, wenn die Hauptstadt kommt" einlaufen. :elch:


    „Die sportlich Verantwortlichen in der Bundesliga haben häufig nicht genügend Managerqualität“ - Martin Kind

  • Mottofahrt "Pullermann im Schnee" ?!? :juhuwurst::D

    Tod und Hass der KGaA!

  • Ich liebe diesen Verein...


    Laut 96-Page war um 13 Uhr offizieller Vorverkaufsstart für's Bochumspiel. Laut Fanmag war der Gästeblock bei Üstra und online um 12.45 Uhr ausverkauft. Weltklasse. :amen:


    „Die sportlich Verantwortlichen in der Bundesliga haben häufig nicht genügend Managerqualität“ - Martin Kind

  • Als ich die Bilder der Spieler mit der 'Robert R.I.P'-Zaunfahne gesehen habe, war es doch schon wie ein Abschluss unter den 10.11.09.


    Die Reaktionen der Spieler - insbesondere Fromlowitz - haben Bände gesprochen, wie sehr diese Saison unter dem Einfluss dieses Ereignisses stand.
    Unsere Jungs sind genauso froh, daß diese Saison vorüber ist und man nach ein paar Wochen 'sich den Kopf frei machen', auf die neue Herausforderung freuen kann.


    Wir haben in den letzten 6 Monaten eine Phase durchlebt, die kaum ein anderer Verein in ähnlicher Weise je erlebt hat. Und es ist am Ende doch nicht im Desaster geendet. Ich bin stolz auf die Mannschaft, den Verein und die Stadt - wir haben es geschafft!

    Tod und Hass der KGaA!

  • Das trifft es ziemlich gut... Alleine die Reaktion von Fromlowitz hat mehr gesagt als 96 Worte. Diese unglaubliche Erleichterung heute war jedem einzelnen anzusehen. Jetzt noch ein fröhliches "Fickt euch" an alle debilen Affen die im uns Doppelpass schon abgeschrieben haben... :finger::ja:

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

  • Ich gebs ja ungern zu: Nachdem man als leicht Ballsportaffiner Mensch mitbekommen hat was bei euch los war die letzten Monate hat man doch mit einem bangen Gefühl mitverfolgt wie es talwärts ging. Glückwunsch dazu das ihrs doch noch geschafft habt euch am eigenen Schopfe rauszuziehen. Sumpf will ichs nicht nennen, das wäre jetzt doch arg respektlos. Grüße :hutab:

  • Slomka vs. Schmadtke


    Ist das so? Das die beiden net so wirklich miteinander können.


    Dann ist, bzw. wäre ja auch in naher Zukunft wieder für reichlich unterhaltendes aus der niedersächsischen Landeshauptstadt gesorgt.


    Kater: Quasi wie gestern früh besprochen. ;)

    Vollmond... Mitternacht... Werwölfe... Schuhe!

  • ja, quasi... ;)


    naja, wer da mit wem kann oder nicht kann, das vermag keiner zu beurteilen. Die Zeitungen, gerade in Hannover, spekulieren gerne und viel. Da würd ich erstmal nicht zu viel reininterpretieren.


    „Die sportlich Verantwortlichen in der Bundesliga haben häufig nicht genügend Managerqualität“ - Martin Kind

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!