Kokenhof der Liebe - Neuer Investor bei der 96 KGaA?

  • Weil ja eh kein Geld da ist:


    Laut SportBild (schon ne Woche her), muss 96 starke Einbußen bei den DFL-Talentförderungsprämien* hinnehmen. Vergangene Saison sicherte sich 96 noch 1 589 513 Euro – dieses Saison lediglich 229 114 Euro.


    *Die werden von der DFL an die Konstrukte ausbezahlt, je nachdem, wie viele Einsatzminuten Spieler U23 haben. Kommen sie aus dem eigenen NLZ, gibt's nochmal mehr Kohle.


    "Herr Kind hat mich heute über die Trainerentscheidung informiert und sich zuversichtlich geäußert, dass ich mit Jan Zimmermann gut zusammenarbeiten werde" - Gerhard Zuber

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Überraschung! Wenn Papa schon im Transfergremium "was zu sagen" hat, dann muss ja auch der Sohnemann hier irgendwie geparkt werden.


    "Herr Kind hat mich heute über die Trainerentscheidung informiert und sich zuversichtlich geäußert, dass ich mit Jan Zimmermann gut zusammenarbeiten werde" - Gerhard Zuber

  • Warum auch nicht? Immerhin sollen die Söhne von Kind und Rossmann (also das Fohlen) irgendwann das Kommando übernehmen. Wie sagte Kind doch so schön? Man braucht schon gute Argumente, wenn man dagegen ist...

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

  • Rossmann (also das Fohlen


    Heißt der zufällig Jünter? |-)


    "Herr Kind hat mich heute über die Trainerentscheidung informiert und sich zuversichtlich geäußert, dass ich mit Jan Zimmermann gut zusammenarbeiten werde" - Gerhard Zuber

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Das gibt doch bestimmt wieder nen Faktencheck. :anmach:


    "Herr Kind hat mich heute über die Trainerentscheidung informiert und sich zuversichtlich geäußert, dass ich mit Jan Zimmermann gut zusammenarbeiten werde" - Gerhard Zuber

  • Stabil

    Zitat

    „The fundamental cause of the trouble is that in the modern world the stupid are cocksure while the intelligent are full of doubt." (Bertrand Russell)

  • Stark! ;D

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

  • Kocak dazu auf der PK: "Es ist wirklich erstaunlich, was hier in Hannover alles rauskommt." ;D


    Tja, so ist das, wenn der Zentralratsvorsitzende ne Standleitung zum Propagandaorgan hat.


    Außerdem wurde er auf der PK befragt, ob er an der Suche nach seinem Nachfolger beteiligt ist. ;D ;D ;D Spricht die Frage jetzt mehr gegen das Konstrukt 96, oder gegen die journalistische Qualität in Hannover?


    "Herr Kind hat mich heute über die Trainerentscheidung informiert und sich zuversichtlich geäußert, dass ich mit Jan Zimmermann gut zusammenarbeiten werde" - Gerhard Zuber

  • Das Konstrukt 96 ist super mit einem tollen Präsidenten und Medien um ihn herum die ihn kritisch hinterfragen. Was hast du denn? |-)

    Oh, mein Gott...

  • Was hast du denn? |-)


    Spaß! :klatsch:


    "Herr Kind hat mich heute über die Trainerentscheidung informiert und sich zuversichtlich geäußert, dass ich mit Jan Zimmermann gut zusammenarbeiten werde" - Gerhard Zuber

  • Fanmag:


    Zitat

    Ich sehe Kind vorm letzten Spiel schon im Spielertunnel lauern, um Henne a la Nancy Kerrigan ne Eisenstange vor das Schienbein zu kloppen, nur um 45000 Euro zu sparen.


    ;D ;D ;D


    "Herr Kind hat mich heute über die Trainerentscheidung informiert und sich zuversichtlich geäußert, dass ich mit Jan Zimmermann gut zusammenarbeiten werde" - Gerhard Zuber

  • Fanmag:


    Zitat

    Ich sehe Kind vorm letzten Spiel schon im Spielertunnel lauern, um Henne a la Nancy Kerrigan ne Eisenstange vor das Schienbein zu kloppen, nur um 45000 Euro zu sparen.


    ;D ;D ;D

    Warum? man kann ihn doch immer in Minute 2 einwechseln!

    Ein Versuch ist immer der erste Schritt zum Scheitern

  • Alle paar Minuten aktualisiere ich die 96-Seite und hoffe, dass der Faktencheck bald die offiziellen Wahrheiten über die ganzen Neuigkeiten verkündet. Aber nichts. Schlafen die? :(

    Zum Beispiel könnten die ja mal faktenbasiert erklären, wieso sich ausschließlich KGaA-Vertreter mit eventuellen Nachfolgern treffen, bzw. Gespräche führen, obwohl der Verein genauso eingebunden sein müsste. Alles andere würde meines Erachtens gegen 50+1 (oder auch dieses bescheuerte hannoversche Konsensmodell) verstoßen.


    Wenn man so wie ich öfter den Fehler macht und einen Blick auf den Sportbruzzler wirft könnte man meinen, das Thema wäre gar nicht aktuell. Wahrscheinlich würde das den durchschnittlichen Leser sowieso nur überfordern... Und den durchschnittlichen Schreiber...

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

  • Das grenzt doch hier auch schon an Katatrophentourismus...ist der nicht momentan verboten? |-)

    "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"


    Harald Juhnke

  • Wenn man so wie ich öfter den Fehler macht und einen Blick auf den Sportbruzzler wirft könnte man meinen, das Thema wäre gar nicht aktuell


    Mich wundert sowieso, warum das Thema momentan wieder aktuell ist. Das kann ich mir nämlich noch nicht so ganz herleiten. :amkopfkratz:


    "Herr Kind hat mich heute über die Trainerentscheidung informiert und sich zuversichtlich geäußert, dass ich mit Jan Zimmermann gut zusammenarbeiten werde" - Gerhard Zuber

  • @Wolters:

    Erst ab 22 Uhr. Mein Interesse an 96 reicht momentan nur bis mittags wenn ich Feierabend habe. :D


    Wenn man so wie ich öfter den Fehler macht und einen Blick auf den Sportbruzzler wirft könnte man meinen, das Thema wäre gar nicht aktuell


    Mich wundert sowieso, warum das Thema momentan wieder aktuell ist. Das kann ich mir nämlich noch nicht so ganz herleiten. :amkopfkratz:

    Jetzt wo er den Drecksladen nicht übernehmen kann (die biologische Uhr würde ein Gang durch die Instanzen wohl verhindern) hat er das Ding ja immerhin erfolgreich gegen die Wand gefahren. Jetzt halt noch gucken wo er ein bisschen Kleingeld noch mitnehmen kann er ja einen anderen Dummen suchen, der dann die Beerdigung des Saftladens übernimmt... Und er kann notfalls sagen, die Nachfolger hätten es verbockt! :D

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

  • Jetzt halt noch gucken wo er ein bisschen Kleingeld noch mitnehmen kann er ja einen anderen Dummen suchen, der dann die Beerdigung des Saftladens übernimmt...


    Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Den wirst du mit den Füßen voran aus der Geschäftsstelle tragen müssen. Und überhaupt, wenn jetzt so Kandidaten wie Hellberg im Spiel sind - es geht ja nur um den Posten des Geschäftsführers. Ihm seine Anteile abkaufen wird wohl kaum im Zentrum der Verhandlungen stehen.


    Nicht vergessen, sollte der Alte hier als Geschäftsführer abtreten, wäre er mit einem Schlag in der Bedeutungslosigkeit verschwunden. Das widerspricht allen Verhaltensmustern, die er in den letzten 23 Jahren hier an den Tag gelegt hat.


    "Herr Kind hat mich heute über die Trainerentscheidung informiert und sich zuversichtlich geäußert, dass ich mit Jan Zimmermann gut zusammenarbeiten werde" - Gerhard Zuber

  • Ihm seine Anteile abkaufen wird wohl kaum im Zentrum der Verhandlungen stehen.

    Kann ich mir auch nicht vorstellen.

    Dafür braucht er aber halt nicht den Posten des Geschäftsführers. Das kann dann ein Durak wie Hellberg übernehmen und dann die Verantwortung tragen.

    Man selber sitzt weiter auf seinen Anteilen, kann sich als großen Gönner aufspielen, kann bei der Skatrunde mit Willeke und von Holt aus dem Nähkästchen plaudern und sieht am nächsten Tag Zitate von sich selber in der Zeitung. Könnte mir schlechteres vorstellen.

    „Herr Schäfer kann sich gerne bei mir für den Geschäftsführer-Posten der KGaA bewerben“


    - Sebastian Kramer

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!