Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • Das überrascht mich jetzt, aber wenn ich ehrlich bin, kommt er hier nicht auf Einsätze.


    Mann kann über Wohlgemuth sagen was man will, aber er arbeitet sehr gut und vor allem ruhig, da wird sicherlich noch was kommen. Zumal er in Kiel damals einen hervorragenden Kader zusammengestellt hat, der mittlerweile um den Aufstieg spielt.

  • Das überrascht mich jetzt, aber wenn ich ehrlich bin, kommt er hier nicht auf Einsätze.


    Mann kann über Wohlgemuth sagen was man will, aber er arbeitet sehr gut und vor allem ruhig, da wird sicherlich noch was kommen. Zumal er in Kiel damals einen hervorragenden Kader zusammengestellt hat, der mittlerweile um den Aufstieg spielt.

    Menschlich natürlich sehr schade. Aber sportlich absolut nachvollziehbar und richtig.


    Wohlgemuth packt genau die Baustellen an, die wir haben :nuke:

  • Finde den Strohdiek-Abgang sehr schade. Dann hätte man eher versuchen sollen, Correia los zu werden.


    Wo Wohlgemuth gute Arbeit leistet, ist für mich noch nicht ersichtlich. Im Sommer die Abgänge von Collins, Vasiliadis und Mamba verpasst. Entweder musste man mit denen das klar regeln oder sie eben abgeben. Mit der jetzigen Situation ist keinem geholfen. Bei den Neuzugängen sind Führich, Ingelsson, Thalhammer und Justvan Stamm und bringen auch weitestgehend Leistung. Auf der anderen Seite stehen dann Spieler, die wenig bis gar nicht helfen: Heller, Nkaka, Owusu, Ananou, Okoroji, Correia und der schon verliehene Steinwender. Terrazzino ist eher ein Mitläufer und Schulze halt dritter Torwart.


    Wenn Michel auch noch gehen sollte, dann aber gute Nacht. Soll dann Owusu starten? Im Sturm muss man dringend Ersatz holen.

  • Den nicht zustande gekommenen Abgang von Mamba kann man wohl kaum Wohlgemuth vorwerfen. Ganz im Gegenteil. Er hätte für Mamba 2 Mio rausgeholt. Definitiv über Mambas Marktwert.

    Und das Angebot der Arminia für Vasi war ja lächerlich. Wohlgemuth's Vorgänger hätte bestimmt zugestimmt.

    Ob es Angebote für Collins gab ist auch fraglich.

    Bei den Neuverpflichtungen ist es wichtig, dass Wohlgemuth wieder zu seinem "Kieler Weg" zurück findet. Junge, talentierte Spieler mit denen man mittel bis langfristig Geld verdienen kann.

    Die letzten Verpflichtungen wirkten eher wie panische Notverpflichtungen auf Grund unserer damaligen Verletzungsmisere und des charakterlichen Einbruchs einiger Spieler.

    Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!

    Einmal editiert, zuletzt von Patriot ()

  • Strohdieks Abgang ist auf der einen Seite Schade, da hier ausgebildet und langjähriger Spieler. Leistungsmäßig war er allerdings schon in der Aufstiegssaison am Limit und hat diese Saison nicht eine Minute gespielt, da ist es für beide Seiten besser, sich zu trennen.

    :ossi: CORONA RAUS!!!

  • Finde den Strohdiek-Abgang sehr schade. Dann hätte man eher versuchen sollen, Correia los zu werden.


    Wo Wohlgemuth gute Arbeit leistet, ist für mich noch nicht ersichtlich. Im Sommer die Abgänge von Collins, Vasiliadis und Mamba verpasst. Entweder musste man mit denen das klar regeln oder sie eben abgeben. Mit der jetzigen Situation ist keinem geholfen. Bei den Neuzugängen sind Führich, Ingelsson, Thalhammer und Justvan Stamm und bringen auch weitestgehend Leistung. Auf der anderen Seite stehen dann Spieler, die wenig bis gar nicht helfen: Heller, Nkaka, Owusu, Ananou, Okoroji, Correia und der schon verliehene Steinwender. Terrazzino ist eher ein Mitläufer und Schulze halt dritter Torwart.


    Wenn Michel auch noch gehen sollte, dann aber gute Nacht. Soll dann Owusu starten? Im Sturm muss man dringend Ersatz holen.

    Wenn das so einfach wäre... die Spieler müssen überhaupt erst einmal wechselbereit sein, dann müssen sie Angebote haben, dann müssen diese auch noch den Wünschen von Spielern und SCP entsprechen und dann kommt es vielleicht zum Transfer.

    Wenn wir uns den Markt anschauen, dann haben wir da auch leider einen sehr unpassenden Zeitpunkt erwischt. Die Zahl von Millionentransfers ist regelrecht eingebrochen. Ich bin mir absolut sicher, dass ein Collins vor ein oder zwei Jahren ohne Probleme einen Club in der Championship gefunden hätte, der 2-3 Mio. für ihn auf den Tisch legt. Das ist ausgeblieben.


    Was Strohdieks Abgang angeht, so finde ich die Umstände auch etwas schade, aber er hat auch keine Sekunde gespielt.

    Normalerweise brauchen wir aber dennoch einen vierten IV; das ist ähnlich wie ein Ersatzkeeper eine undankbare Position, geringe Aussicht auf Einsatzzeit, aber man braucht ihn schon im Kader.

  • Vasiliadis und Mamba wollten wechseln. Für beide gab es Angebote. Bei Mamba hat Köln zwar das Angebot zurückgezogen, aber man hätte ihn nach Italien abgeben können. Bielefeld hätte Vasiliadis genommen. Zwar nicht für den erwarteten Preis, aber deutlich mehr als jetzt zu bekommen ist. Im Endeffekt ist man immer schlauer, aber mit Collins hatte man einen weiteren wechselwilligen Spieler in der Mannschaft und alle drei haben nun kaum gespielt, wobei Collins bei seinen Einsätzen trotzdem Leistung gezeigt hat und die Abwehr im Gegensatz zu Okoroji stabilisierte.

  • Heute in der Grünen wird berichtet, dass man für Strohdieks Abgang einen Ersatz sucht.

    Weiterhin sollen für Mamba erste Anfragen vorliegen.

  • Vasiliadis und Mamba wollten wechseln. Für beide gab es Angebote. Bei Mamba hat Köln zwar das Angebot zurückgezogen, aber man hätte ihn nach Italien abgeben können. Bielefeld hätte Vasiliadis genommen. Zwar nicht für den erwarteten Preis, aber deutlich mehr als jetzt zu bekommen ist. Im Endeffekt ist man immer schlauer, aber mit Collins hatte man einen weiteren wechselwilligen Spieler in der Mannschaft und alle drei haben nun kaum gespielt, wobei Collins bei seinen Einsätzen trotzdem Leistung gezeigt hat und die Abwehr im Gegensatz zu Okoroji stabilisierte.

    Nachher ist man immer schlauer. Im Sommer war ich eigentlich froh, daß wir Collins und Vasi nicht abgegeben haben. Ich bin aber auch nicht davon ausgegangen, daß die scheinbar keine Lust haben und sich hochgradig unprofessionell verhalten würden. Auch bei Mamba habe ich das aufgrund seines sportlichen Werdegang und dem durchgefallenen Medizincheck nicht erwartet. Wenn man das mit Hofmann vom KSC vergleicht, bei dem ja das Angebot aus der Bundesliga noch höher und konkreter gewesen ist. Der KSC hat das aber abgelehnt, woraufhin Hofmann auch sehr enttäuscht war. Aber nach einer Woche auf der Tribüne und nach einem Gespräch hat er wieder alles für den KSC gegeben und spielt eine sehr gute Saison. Allein sein Siegtreffer Gestern war schon bärenstark. So hätte ich das eigentlich auch von unseren Spielern erwartet. Immerhin bekommen die monatlich ein sehr gutes Gehalt, dafür kann ich allein schon Leistung erwarten. Ich mache da unserem Trainer oder auch Wohlgemuth keinen Vorwurf.

    Aktuell sehe ich aber Wohlgemuth in der Pflicht auf dem Transfermarkt noch gute Entscheidungen zu treffen. Bei den Zugängen hat er bis heute noch kein glückliches Händchen bewiesen. Notverpflichtungen wie Heller, Terracino und besonders Owusu waren eher unnötig. Und auch die anderen geplanten Verstärkungen im Sommer waren primär nicht besonders stark. Ingelsson ist nicht schlecht, und der Rest ist eher zu schwach.

    Hornberger raus !!!

  • Wenn du aber vorher den Reflexions- und Potenzialtrainer entlässt, wer soll das dann auffangen? Baumgart kann sich ja nicht um alles kümmern und Fehler von Wohlgemuth ausbügeln

    Ich hätte nicht gedacht, dass ausgerechnet ich das Mal sage, aber:
    Ich vermisse die Zeit, als die Nichtexistenz Bielefelds noch die größte Verschwörtungstheorie im Internet war.

    Quelle: twitter.com/TomKraftwerk

  • Zum Thema Michel und Union Berlin


    Quelle: Kicker


    Weil dem Bundesliga-Überraschungsklub Union Berlin aktuell wichtige Offensivkräfte wie Max Kruse, Joel Pohjanpalo und Anthony Ujah fehlen, werden Transfergerüchte laut. So sollen etwa Sven Michel vom SC Paderborn und Kasper Junker vom norwegischen Top-Club FK Bodo/Glimt ins Visier der Eisernen gerückt sein. "Es sind auf jeden Fall beides Spieler, die sicherlich Relevanz haben würden für manche Dinge", sagte Union-Geschäftsführer Oliver Ruhnert am späten Samstagabend im ZDF-Sportstudio. Der 49-Jährige ergänzte allerdings: "Aber definitiv nicht für uns." Damit erteilte Ruhnert den Spekulationen um diese zwei Akteure ein Ende.

    Dummheit ist auch eine natürliche Begabung. (Wilhelm Busch)

  • Gerüchteweise soll Klement den VFB verlassen.Wird aber wohl kaum hier aufschlagen Leider oder aber vielleicht Leihe?????????

  • Schon spannend, ob es unser Sportdirektor es auch schafft, Spieler zu halten wie:


    Jimmy, Pröger, Zingerle, Schonlau...

    Schonlau wird man nicht halten können. Der hat ganz andere Ambitionen.

    Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!

  • Das befürchte ich auch, obwohl der wichtig wäre. Ohne Schonlau besteht die IV aus einem alternden Hünemeier und einem nicht wesentlich jüngeren aber schwächeren Correira. Hoffentlich findet man da schon in der WP eine Lösung.

    :ossi: CORONA RAUS!!!

  • Es wäre für jeden im Team gut, wenn man um Vasi, Mamba und Collins sowie weiteren wechselwilligen Kollegen endlich Nägel mit Köpfen macht. Die hartnäckigen Gerüchte nerven einfach nur, besonders aus Bielefeld kreisen. Da glaubt man (Quelle TM.de) das ein Vasi nicht im Kader ist, weil er kurz vor einem Wechsel zur Arminia steht.


    An alle Bielefelder, der Vasi ist seit Wochen nicht im Kader und nicht erst seit dem Aue Spiel.

  • Wichtig wäre ein Innenverteidiger-Talent. Vielleicht kann man Kilian ausleihen. Bei Mainz kam er zuletzt nicht auf seine Einsätze, die er dringend für Olympia oder die U21-EM benötigt. Lässt man ihn spielen, könnte er genauso bei Freiburg oder Köln Stammspieler sein.

  • Schon spannend, ob es unser Sportdirektor es auch schafft, Spieler zu halten wie:


    Jimmy, Pröger, Zingerle, Schonlau...

    Im WB stand vor ein paar Tagen das man mit Zingo schon sehr weit ist mit seiner Verlängerung.


    Pröger hat bis 2022 Vertrag, da besteht erstmal kein Handlungsbedarf, wobei er diese Saison auch nichts sonderlich gut gespielt hat.


    Schonlau wird auch nicht zu halten sein, selbst wenn unserer Manager Uli Hoeneß wär.


    Bleibt noch Jimmy und da er diese Saison noch keine besonderen Leistungen gezeigt hat, hat man da noch Zeit.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!