Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • Baumgart fährt hier eine ganz klare Linie. Wer nicht zu 100% beim SCP ist, hat auf dem Platz nichts zu suchen. Und das ist auch gut so.

    Das ist doch auch das, was die Fans immer einfordern.

    Wir haben alle nach dem 1. Bundesliga Abstieg gesehen was passiert, wenn wir mit Spielern die keine Lust auf den SCP haben antreten. Dann geht das gewaltig nach hinten los.


    Von daher macht Baumi das absolut richtig :nuke:


    Ich hoffe das Wohlgemuth die 3 schnell verkauft, dann können wir Ersatz holen.

    Baumgart for President

  • Wenn man sich die Auswechselbank anschaut, merkt man, dass man sich nicht wirklich verstärkt hat. Correia, Ananou, Owusu, Nkaka und Terrazzino bringen den Verein kein bisschen nach vorn. Heller kann man schlecht bewerten. Da fragt man sich nur, warum er verpflichtet wurde. Bis heute ist die nicht vorgenommene Vertragsverlängerung von Zolinski zu hinterfragen. Warum lässt man ihn ziehen, wenn man keinen Spieler mit Qualität in der Hinterhand hat? Auf den Außenverteidigerpositionen ist man kaum konkurrenzfähig. Bei den nicht nominierten Spielern hat man mit Mamba, Strohdiek, Evans, Vasiliadis und Collins gleich fünf Spieler, die mit der richtigen Einstellung und in Normalform eine Bereicherung für den Spieltagskader wären. Warum gerade Strohdiek gar nicht mehr berücksichtigt wird, ist auch schwierig zu verstehen. Der war nie schlechter als Hünemeier und im Vergleich zu Correia kann er nicht schlechter sein. Bei Collins, Mamba und Vasiliadis scheint es das Problem aus der ersten Transferperiode zu sein. Aber entweder gibt man sie nun ab oder man gibt ihnen eine faire Chance. Im Winter sollte man mindestens einen zweitligatauglichen Außenverteidiger und einen Stürmer verpflichten. Owusu hat in der Liga nichts verloren und Okoroji hat ständig Böcke im Spielaufbau. Gestern wurde es mit dem 0:1 bestraft und nach Hünemeiers Patzer vor Hennings Großchance hätte Okoroji fast mit einem Pass in die Mitte nach einer gegnerischen Ecke ein Gegentor eingeleitet. Für ein 4-4-2 und einem möglichen Abgang von Vasiliadis wäre ein weiterer zentraler Mittelfeldspieler gut, aber bei der Qualität der Neuzugänge sollte man da nicht so viel erwarten.

  • Es ist eigentlich ziemlich einfach. Baumgart stellt - unter Berücksichtigung interner Politik und Machtspielchen - den Spieltagskader so auf, wie er es für richtig hält. Bei aller Sympathie: Baumgart ist kein Trainer, der groß rotiert. Bist du nicht unter den Top 16 hast du verkackt, und zwar lange Zeit, bis sich entweder jemand verletzt oder Transfers eine Neubewertung der Gesamsituation erlauben. Er würde höchstens über Rotationen anfangen nachzudenken, wenn die Mannschaft sich richtig stabilisieren würde / einzelne Spieler auf Dauer eklatante Fehler machen und außerdem der SCP das Fahrstuhlverhalten mal abschaltet.


    Auf der anderen Seite: Wir sind nicht dabei. Nicht beim Training, nicht in der Kabine und nicht bei persönlichen Gesprächen. Aus Interna anderer hochklassiger Vereine weiß ich aus dem privaten Umfeld, dass es da zum Teil richtig abgeht, nach Außen aber der Ruf gewahrt werden muss um Situationen wie in Mainz oder auf Managementebene in Stuttgart zu vermeiden. Ist das Vertrauen einmal weg, hast du als Spieler schwere Kost zu verdauen und da ist deine Qualität als Spieler das geringste Problem.


    Und sind wir mal ehrlich: Verliert Baumgart die nächsten 1-2 Spiele, wackelt sein Stuhl auch wieder.


    Ich denke das Collins und Co. nicht spielen, damit sie sich nicht verletzen und Evtl. eine kleine Ablöse reinbringen. Ich glaube auch, dass nur ein einziger Spieler zu Paderborn kommen wird und Tippe auf einen LV.

  • Strohdiek hatte nie die Klasse eines Hünemeier und Schonlau hat sich sehr gut entwickelt. Logisch das die beiden die Innenverteidigung bilden. Das ein Correia so wacklig ist, hätte ich auch nicht erwartet.


    Der einzige Grund warum Vasi, Collins und Mamba nicht spielen, sind Leistungsgründe. Klar können die mehr, aber die 3 sind mit dem Kopf leider nicht zu 100% beim SCP und daher zur Recht auf der Tribüne!


    Meiner Meinung brauchen wir dringend einen LV und einen kopfballstarken Stürmer. Wenn wir beides im Winter bekommen, haben wir viel erreicht. Alles andere ist Bonus.

    Baumgart for President

  • Nicht nur die Arminia möchte Vasi jetzt im Winter noch verpflichten, auch PSV Eindhoven zeigt Interesse.

    Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!

  • ich glaube bei meinem Beitrag bin ich falsch verstanden worden. Ich bin nicht dafür lustlose Spieler wie Mamba Collins... spielen zu lassen und wollte nur damit ausdrücken das sie schwer vermittelbar sind wenn sie entweder die Bank drücken oder nicht einmal im Kader sind.ich bin weit davon entfernt solche Spieler aus diesem Grund aufzustellen.

  • Also von Vasiliadis bin ich wirklich schwer enttäuscht, ob dieser beschissen Einstellung, was bitte ist das für eine Berufsauffassung? Nur weil er letzte Saison weniger überfordert als der Rest war, fühlt er sich offenbar zu höherem berufen. :shock2: Bei Mamba bin ich nicht enttäuscht, das habe ich genauso erwartet. Diese zunehmende Lustlosigkeit bei Profis verdirbt den ganzen Spaß am Fußball. Es braucht sich keiner wundern, wenn immer weniger Fans Lust auf dieses Theater haben.

    :ossi: CORONA RAUS!!!

  • Vielleicht ist Mamba doch zu eng mit Sabiri befreundet (Instagram - Frage der best Friends: Brüder)

    Respekt bedeutet auch, sich die Scheiße noch mal anzuschauen.

    Steffen Baumgart

  • Es gibt halt kaum noch solche Spieler mit eigenem Willen und starken Charakter wie einst Krösche hier. Der bessere Angebote wie einst aus Essen ablehnte.

    Den Spielern heutzutage wird doch grösstenteils das eigene Denken abgenommen, und sie folgen den Empfehlungen ihrer Berater wie die Lemminge,

    um dann später erfahren zu müssen ( siehe unter anderem Klement ), dass sie es dann nur noch bis zur Ersatzbank schaffen ( wenn überhaupt ).

    Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!

  • Liegt daran, dass zwar sportlich die Akademien Spieler super ausbilden, charakterlich allerdings viel den Spielern, Eltern und Beratern überlassen wird. Auf der anderen Seite muss jeder Verein selber wissen, wieviel Sie in die Persönlichkeitsentwicklung von Spielern investieren, die vermutlich in 1-2 Jahren wieder in anderen Vereinen spielen. Sofern es keine außergewöhnliche Berichterstattung über einen Spieler gibt, ist es auch charakterlich immer ein Griff in die Wundertüte.


    Es scheint sich jetzt richtig was zu tun. Laut TM soll Jastrzembski von Graz ausgeliehen werden. Irgendwie Schade, dass er beim SCP nur 23 Minuten bekommen hat.

    Und auch heute erschien wieder ein Artikil im WB über Michels, wonach die Eisernen Ernst machen wollen.

  • Also von Vasiliadis bin ich wirklich schwer enttäuscht, ob dieser beschissen Einstellung, was bitte ist das für eine Berufsauffassung? Nur weil er letzte Saison weniger überfordert als der Rest war, fühlt er sich offenbar zu höherem berufen. :shock2: Bei Mamba bin ich nicht enttäuscht, das habe ich genauso erwartet. Diese zunehmende Lustlosigkeit bei Profis verdirbt den ganzen Spaß am Fußball. Es braucht sich keiner wundern, wenn immer weniger Fans Lust auf dieses Theater haben.

    Ganz ehrlich: Wir kennen die Position der Spieler doch gar nicht. Wir wissen überhaupt nicht, was hinter den Kulissen vor sich geht. Welche Gespräche dort geführt werden.

    Nur soviel: Auch wenn ich Baumgarts direkt, emotionale Art durchaus sympathisch finde, so kann ich mir schon vorstellen, dass er bei der Mannschaftsführung nicht der einfachste ist. Wie hier jemand kürzlich treffend beschrieben hat: Baumgart ist nicht derjenige, der besonders häufig rotiert. Fällt man aus dem erweiterten Stamm von 14-16 Spielern raus, wird es schwer, da wieder rein zu rutschen. Das sehen die Spieler ja auch und für einige dürfte das dann weniger Ansporn, als viel mehr Entmutigung sein. Erst recht, wenn der Trainer diesen Spielern dann öffentlich auch noch die Motivation abspricht.

    Auch wenn das meiste immer auch von den Spielern selbst abhängt, erwarte ich auch von einem Trainer, dass dieser seine Spieler vernünftig einstellt.

    Und sie stärkt, solange sie hier unter Vertrag stehen.

  • Ach, einen Vasi würde ich problemlos abgegeben. Mit einem Schallenberg haben wir nen Paderborner - jungen auf der Position.

    Extrem bitter fände ich es, wenn ein Vasi nach Bielefeld geht um dort erneut abzusteigen und sich dann wieder in Liga 2 zu finden. (Ich glaube nicht an den Klassenerhalt der Bielefelder...) das würde den wirklichen Charakter zeigen.


    Collins fände ich sehr schade, ich fand ihn als LV verdammt gut.


    Mamba hat in PB nie was gerissen sorry von daher auch anyway.

  • Inwiefern würde das "den wirklichen Charakter zeigen"?:amkopfkratz:

  • Den negativen. Ich hatte Vasi immer für einen Bodenständigen, höflichen Typen geschätzt. Ein Schwabe halt... Um nach BI zu gehen und dort in diesem Jahr mehr zu kassieren und nächstes Jahr in Liga 2 zu kicken, das macht für MICH keinen Sinn.

  • Ich finde schon das Baumgart seine Spieler stärkt und schützt.

    Öffentlich wird an sich nie ein Spieler persönlich von ihm kritisiert.

    Außer Ex-Spieler Sabiri. Aber das war auch nur eine Antort auf die geistigen Auslassungen von Sabiri.

    Jeder Spieler weiss woran er ist und das ausschließlich die Trainingsleistungen zählen.

    Und das bekommt dann eben auch ein sonst von Baumgart sehr wertgeschätzter Vasi zu spüren. Da gibt es eben keine Ausnahmen.

    Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!

  • Sollte Eindhoven ein ernsthaftes Interesse an Vasi haben, kann ich mir kaum vorstellen das er zur Arminia wechselt.

    Denn spätestens in einem Jahr spielen die wieder in der selben Liga mit und und dann passt sich sein Monatslohn auch wieder unserem derzeitigen an.

    Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!

  • Und sollte es wirklich ein Angebot für Michel geben, dann sollten wir ihn auch zu einem fairen Preis abgeben.

    Es bringt uns ja nichts, wenn wir dann noch einen eventuell unmotivierten Spieler haben der sich dann zum Beispiel eventuelle Verletzungen nimmt.;)

    Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!

  • Und sollte es wirklich ein Angebot für Michel geben, dann sollten wir ihn auch zu einem fairen Preis abgeben.

    Es bringt uns ja nichts, wenn wir dann noch einen eventuell unmotivierten Spieler haben der sich dann zum Beispiel eventuelle Verletzungen nimmt.;)

    Die Aussage von Sven Michel dazu lässt solches nicht vermuten, und genauso, wie er das schildert, schätze ich ihn auch ein!

    Christoph Waltz:

    “Diese Leute, die sich Querdenker nennen, denken entlang des Brettes, das sie vorm Kopf haben”

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!