Einmal Bayern, immer Bayern - News von Ehemaligen

Hallo liebe qiumianerinen und qiumianer!

Das Update auf Woltlab Suite 5.2 ist nun durch. Bitte meldet euch neu an, damit ihr wieder rein kommt.
Solltet ihr noch Fragen haben zur neuen Software oder Fehler entdecken, schreibt ins Admininfos Board.

Und bitte ladet eure Avatare nochmal neu hoch, wo ggf. das Bild pixelig ist.
Beim Update sind die zwar alle wieder eingestellt worden, durch einen Imagefilter aber leider teilweise eben pixelig.

Danke!

Grüße
Euer Admin-Team

PS: Diese Nachricht kann man mit dem kleinen "x" rechts oben ausschalten!
  • Jetzt fehlt nur noch, dass der Praktikant den im Sommer zurückholt. So nach dem Motto "Rogge hat sich enorm entwickelt...das ist ein langwierieger Prozess...der wird bei uns einschlagen und ist absolut heiß auf eine zweite Chance" I)

  • Laut Sport1 wurde Thorsten Fink beim FC Ingolstadt entlassen.

    Link

    Ich geb' mein Herz für dich, für Bayern lebe ich, ich lass' dich nie im Stich.

  • Sandro Wagner hat vor wenigen Minuten im übrigen sein fünftes Saisontor für Duisburg erzielt.
    Und das sogar ausgesprochen cool und überlegt.


    Servus, greetz KingChimera

    Realität vs. Traumwelt, mein neuer Beitrag beim Mingablog: drück mich


    Ich habe meinen ersten Lachs geschossen! (Denny Crane)


    + FC Bayern München e.V. - més que un Uli +

  • Was jährt sich heuer zum 10ten Mal?


    Na wer weis es?


    Genau, es ist das CL-Endspiel von Barcelona!


    Zu diesem "freudigen" Anlass hat die Blöd Effe und Hitfeld zu einem gemütlichen Videovormittag eingeladen um sich das Spiel nochmal zu geben und danach zu fragen, wie es denn so war mit den Gefühlen und so weiter. :rolleyes:


    Wenn ich Effe wäre, ich würde dem Reporter die DVD quer in den Allerwertesten schieben. :knueppel: :motzen:


  • In der neuen 11 Freunde Ausgabe wird auch auf 9 Seiten von " der Mutter aller Niederlagen " berichtet.


    Als wenn einem beim lesen einer das Herz rausreißt. Schon so lange her, aber immer noch einfach nur grausam :heulen:

    "Siehst Du die Mittellinie ? Kommst du drüber, macht es aua ! Hier drüben aua, da drüben gut!“


    Uh Ah Altona, sing Uh Ah Altona


    Pro Bengalos

  • Ich seh das nicht so eng. Natürlich war und ist es immer noch grausam. Ich habs aber im alten Forum schon mal geschrieben. Diese "Mutter aller Niederlagen" hat uns mehr gegeben, als sie uns damals gekostet hat. Dadurch sind wir erst die "Last-Minute-Bayern" geworden und haben Angst und Schrecken bei den Gegnern verbreitet. Wie viele haben sich seitdem in den letzten Minuten gegen uns in die Hose gemacht, weil sie im Hinterkopf hatten: "Die Bayern packens ja eh noch". Ohne diese Niederlage hätten wir 2001 weder Meisterschaft noch die CL geholt. Ob ein Getafe möglich gewesen wäre weiß ich nicht. Olli war ja wieder entscheidend mit dran beteiligt. Durch diesen brutalen Niederschlag wurde ein Bewusstsein in den Verein gepflanzt, das unbezahlbar ist, nämlich bis zur letzten Sekunde an den Sieg bzw. das Unmögliche zu glauben.


    Man muss mit Niederlagen im Leben umgehen können. Nur dann wird man richtig was erreichen im Leben. Nach so einer Niederlage (die schlimmste, die ich mit dem FCB je erlebt habe) wieder aufzustehen und dieses Trauma vergessen zu machen ist ganz groß. Schalke versucht seit 2001 sein Trauma loszuwerden und packt es nicht. Da wurde und wird einfach immer viel zu viel gejammert und sich mit der Opferrolle abgefunden und angefreundet. Wir waren damals alle schockiert und wahnsinnig enttäuscht, ja ich selbst war wie paralysiert und gelähmt für ein paar Tage. Aber es wurde nicht gejammert. Das ist der Unterschied.


    Barcelona vor 10 Jahren gehört zu unserer Geschichte genauso wie alle Triumphe. Das darf man nicht einfach ausblenden, auch wenns sicherlich alles andere als leicht war damals.

  • Aber das Komafrustvergessensaufen auf der Heimfahrt war geil. :ekstase: :drink:


    Hatte noch drei Tage danach Alkoholentzugserscheinungen. :smokin:


    @ Vorbild: Du hast sicher recht. Wer weis ob wir 2001 dann CL-Sieger geworden wären oder die Mannschaft nicht schon nach 1999 zerfallen wäre. So ein großer Triumph ist doch auch immer eine


    Prüfung für eine Mannschaft, ob und wie man das Erreichte verarbeitet und sich für die neue Saison motiviert.

  • Vorbild agree


    Das (oder der) Camp Nou hat sowohl vor 10 Jahren als auch heuer für einschneidende Erlebnisse gesorgt. Ohne die Niederlage gegen Manchester United vor 10 Jahren ( :heulen: ja, es tut immer noch weh) hätte es den Erfolg 2001 in der CL im Meazza nicht gegeben und heuer war das 0:4 gegen Barcelona der Anfang vom Ende der Klinsmann-Ära.

  • Stimmt - ohne dieses einschneidende Erlebnis würde ich nicht immer auf dieses hässliche Loch in der Wand neben dem Fernseher starren, hätte noch ein Bayern-Weissbierglas mehr, mein Kater wär nicht immer so schreckhaft wenn ich Fussi schaue und ich hätte mich 2 Monate länger in meinem Leben mit meiner liebreizenden Frau unterhalten ( "Ist doch nicht so schlimm Schatz -Es gibt doch wichtigeres im Leben ) :knueppel: :rolleyes:

    "Siehst Du die Mittellinie ? Kommst du drüber, macht es aua ! Hier drüben aua, da drüben gut!“


    Uh Ah Altona, sing Uh Ah Altona


    Pro Bengalos

  • Stimmt - ohne dieses einschneidende Erlebnis würde ich nicht immer auf dieses hässliche Loch in der Wand neben dem Fernseher starren, hätte noch ein Bayern-Weissbierglas mehr, mein Kater wär nicht immer so schreckhaft wenn ich Fussi schaue und ich hätte mich 2 Monate länger in meinem Leben mit meiner liebreizenden Frau unterhalten ( "Ist doch nicht so schlimm Schatz -Es gibt doch wichtigeres im Leben ) :knueppel: :rolleyes:

    Es ist immer Zeit zum wechseln :winke: :D

    Anar kaluva tielyanna

  • Stimmt - ohne dieses einschneidende Erlebnis würde ich nicht immer auf dieses hässliche Loch in der Wand neben dem Fernseher starren, hätte noch ein Bayern-Weissbierglas mehr, mein Kater wär nicht immer so schreckhaft wenn ich Fussi schaue und ich hätte mich 2 Monate länger in meinem Leben mit meiner liebreizenden Frau unterhalten ( "Ist doch nicht so schlimm Schatz -Es gibt doch wichtigeres im Leben ) :knueppel: :rolleyes:

    Es ist immer Zeit zum wechseln :winke: :D

    Zu teuer :D

    Das kannste schon so machen, aber dann isses halt Kacke......!

  • Oliver Kahn hat dem FCB als Manager abgesagt, er hat für die nächsten 2-3 jahre viel zu tun, drum hat das auch mit S04 nicht geklappt, aha :floet: .


    In Rheda-Wiedenbrück war anscheinend ein Double I)

    Anar kaluva tielyanna

  • Oliver Kahn hat dem FCB als Manager abgesagt, er hat für die nächsten 2-3 jahre viel zu tun, drum hat das auch mit S04 nicht geklappt, aha :floet: .


    In Rheda-Wiedenbrück war anscheinend ein Double I)


    Gibt es dazu ne Quelle?

    Was schert mi Weib, was schert mi Kind, Hauptsach is das Bayern g'winnt!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!